TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

03.09.2023 12:00 - TUS 2-Mannschaft gg. Vatan Spor Hamm
TuS-Reserve will wieder Heimstärke zeigen
Vorschau: TuS Asbach II – Vatan Spor Hamm

Zwei Aufsteiger treffen am Sonntag aufeinander. Die Gäste wurden in der vergangenen Spielzeit Staffelsieger mit dem imposanten Torverhältnis von 106:31Toren. In der neuen Saison läuft es dagegen noch gar nicht richtig rund: 2:2 SV Güllesheim, 1:7 SG Bruchertseifen. Das Spiel gegen die SG Niederhausen wurde am vergangenen Sonntag beim Stande von 1:0 vom Schiedsrichter abgebrochen. Die Meinungen der beiden Trainer dazu waren in der Presse sehr konträr. Ob dieser Spielabbruch irgendwelche personelle Konsequenzen durch die Spruchkammer bereits nach sich gezogen hat, sollte der TuS-Reserve eigentlich egal sein.

TuS-Trainer „Basti“ Ferro, der sein Team wieder einmal umbauen muss, vor dem Spiel: „In dieser Woche hatten wir leider einige mit Grippe erkrankte Spieler, von denen ich doch hoffe, dass sie am Sonntag wieder dabei sind. „Grünes Licht“ bekam ich auch von unserem Keeper nach seiner Kopfverletzung. Dafür fehlen einige Spieler aus beruflichen Gründen. Dennoch wollen wir unsere Heimstärke mit Unterstützung unserer treuen Fans ausnutzen, um einen Dreier einzufahren.“

Davon ist auch Asbachs Fußballchef „Waldi“ Komor überzeugt: „Unsere Zweite spielt morgen gegen einen komplett unbekannten Gegner. Ich bin mir aber sicher, dass die Jungs alles raushauen werden, um eine neue Heimserie zu starten.“

Auf diese Heimstärke weist auch die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau hin: „Das 0:3 gegen die SG Bruchertseifen in der Vorwoche war die erste Niederlage in einem Ligaspiel für den TuS Asbach II seit April 2022. Im Heimspiel gegen Vatan Spor Hamm möchte die Bezirksliga-Reserve nun eine neue Serie starten.“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 12 Uhr in Asbach statt.

02.09.2023 11:08:29
Karl Meidl
246