TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

27.11.2022 12:00 - TUS 2-Mannschaft gg. TuS Rodenbach
TuS-Reserve will Superjahr erfolgreich beenden
Vorschau: TuS Asbach II – TuS Rodenbach

Im letzten Spiel des Jahres empfängt die TuS-Reserve den TuS Rodenbach. Die Gäste belegen derzeit mit Rang 11 (17 Punkte) den ersten Nicht-Abstiegsplatz. Ihre fünf Siege holte die Mannschaft allesamt zuhause, während sie auswärts noch nie den Platz als Sieger verlassen hat. Die 1:5 Niederlage am Mittwochabend im Kreispokal werden die Gäste leicht verschmerzen, denn ihr Augenmerk liegt eindeutig auf den Klassenerhalt.

Stimmen zum Spiel:

Asbachs Fußballchef „Waldi“ Komor schreibt in der Stadionzeitung: „Für unsere Jungs heißt es, die Favoritenrolle anzunehmen und mit einer guten Leistung ein bärenstarkes Kalenderjahr abzuschließen.“

„Andy“ Buslei, sportlicher Leiter beim TuS: „Der beeindruckende Pokalsieg am Donnerstagabend sollte ein zusätzlicher Motivationsschub für das letzte Spiel sein. Es wäre allerdings ein fataler Fehler, die Gäste zu unterschätzen. Ich rate daher, mit voller Konzentration von Beginn an in die Begegnung zu gehen.“

Und schließlich TuS-Trainer „Basti“ Ferro „Natürlich werden wir alles versuchen, um auch im letzten Spiel weiterhin ungeschlagen zu bleiben. Im Hinspiel ging es teilweise sehr hitzig zu und das Spiel war lange Zeit offen. Wir werden daher von Anfang an den Gegner unter Druck setzen und ihm schnell den Wind aus den Segeln nehmen.“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 12 Uhr in Asbach statt. Danach um 15 Uhr erwartet die Erste den SV Rheinbreitbach.







26.11.2022 10:27:41
Karl Meidl
130