TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

30.07.2022 15:30 - TUS 2-Mannschaft gg. Malberger Kickers
Trotz Favoritenrolle Skeptis beim TuS-Trainer
Vorschau: TuS Asbach II – Malberger Kickers

Traditionsgemäß beginnt die neue Saison mit zwei vorgeschalteten Pokalspielen auf Kreisebene. Der TuS-Reserve wurden dabei die Malberger Kickers zugelost. Malberg? Da denken Fußballer sofort an die ehemalige DJK „Malberg“ Hausen oder an den Rheinlandligisten im Kreis Altenkirchen. Weit gefehlt!

Im RZ-Archiv findet man dazu diese Meldung: „Studenten gründen in Moschheim eigenen Fußballverein: Sie kennen sich durch die Schule und den Mannschaftssport und sind fast alle etwa im selben Alter: Rund 30 junge Männer zwischen 18 und 25 Jahren haben ihren eigenen Sportverein gegründet. Ab der Fußballsaison 2021/22 treten die Malberger Kickers in der untersten Spielklasse an.“

Auf Anhieb schloss diese junge Mannschaft ihre erste Spielzeit mit dem 3.Platz ab. Da aber die SG Wirges II als Tabellenführer nicht mehr gemeldet wurde, steigen die Malberger Kickers, benannt nach ihrem Vereinslokal in Moschheim, schon nach einer Saison in die Kreisliga C auf.

Trotz einer leichten Favoritenrolle sieht TuS-Trainer „Basti“ Ferro skeptisch dem Spiel entgegen: „Ich habe derzeit eine große Liste von Spielern, die wegen Verletzung, Urlaub bzw. aus beruflichen Gründen mir morgen nicht zur Verfügung stehen werden. Je nachdem wie es heute Abend beim Abschlusstraining aussieht, werde ich versuchen, den einen oder anderen Spieler aus dem Kader der Ersten zu uns zu holen, um eine schlagkräftige Truppe auf dem Platz zu bekommen.“

Hinweis: Das Spiel findet am Samstag um 15.30 Uhr in Asbach statt. Die Asbacher Erste, die ein Freilos zog, bestreitet am Sonntag um 15 Uhr einen letzten Test beim Sieg-Bezirksligisten SC Uckerath.


29.07.2022 10:59:15
Karl Meidl
124