TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

21.05.2023 15:00 - TUS 1-Mannschaft gg. SV Roßbach/Verscheid
TuS-Fans: Kommt und unterstützt Eure Mannschaft!
Vorschau: TuS Asbach - SV Roßbach/Verscheid


Zu diesem Spiel ist in der heutigen Rhein-Zeitung zu lesen: „Der Sekt dürfte kalt stehen in Asbach: Der Tabellenführer benötigt nur noch einen Punkt, um Meister zu werden und nach 13 Jahren in die Bezirksliga zurückzukehren. Zu Hause ist das Team von Trainer Simone Floris eine Macht und gewann sieben Heimspiele in Folge. Der SV Roßbach/Verscheid ist seit vier Spieltagen unbesiegt und wird nicht zum Gratulieren nach Asbach kommen, sondern viel lieber den Spielverderber geben.“

Der TuS-Pressewart schreibt in der Stadionzeitung über den morgigen Gegner: „Mit dem derzeitigen 6.Platz und 35 Punkten hat der SV Roßbach zwei Spieltage vor Ende der Saison nichts mehr mit Abstieg zu tun. Dabei war der Start in die neue Spielzeit gar nicht optimal und nach den ersten vier Spielen kam der SVR der Abstiegszone (Rang 11) sehr nahe. Doch danach folgte ein Auf und Ab, sodass die Hinrunde noch mit einem 7. Platz abgeschlossen werden konnte. Auch der Start in das neue Jahr misslang, denn in den ersten vier Spielen musste der SVR dreimal den Platz als Verlierer verlassen. Doch rechtzeitig fand der SVR in die Erfolgsspur zurück und konnte die letzten vier Spiele ungeschlagen beenden, sodass die RZ bereits am 12.05 schrieb: „Der SV Roßbach kann dem Saisonfinale entspannt entgegenschauen“. Doch Vorsicht: Das Hinspiel gewann der SVR mit 2:1 !

Asbachs Fußballchef „Waldi“ Komor meint vor dem Spiel:„Unsere Erste hat 13 Jahre nach dem Abstieg aus der Bezirksliga die Möglichkeit, vorzeitig wieder in ebendiese zurückzukehren. Bei einem Punktgewinn morgen gegen Roßbach hätte die Mannschaft nicht nur die gesamte Saison daheim ungeschlagen bestritten, sondern die Meisterschaft der Kreisliga A sicher. Was für Aussichten....!

Schließlich die Meinung von TuS-Trainer Simone Floris: „Wir freuen uns sehr auf das letzte Heimspiel dieser Saison und hoffen auf eine volle Arena. Natürlich möchten wir zuhause punkten und überzeugen und unseren treuen Fans hoffentlich eine schönen Saison-Ausklang bieten.“

Hinweis: Das Spiel findet morgen um 15 Uhr in Asbach statt. Im Vorspiel hat die TuS-Reserve die Zweitvertretung des SV Melsbach zu Gast.











20.05.2023 08:56:30
Karl Meidl
318