TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

23.04.2023 15:00 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Horressen/Elgendorf
Endspurt eingeläutet: Beide Teams brauchen Punkte!
Vorschau: TuS Asbach - SG Horressen-Elgendorf

Nach der dreiwöchigen Osterpause wird nun der Endspurt in der Meisterschaft „eingeläutet“. Zum morgigen Spiel ist in der Vorschau der Rhein-Zeitung zu lesen: „Die Rollen sind klar verteilt: Der Tabellenführer TuS Asbach ist als beste Heimmannschaft (acht Siege, zwei Unentschieden, 30:9 Tore) klarer Favorit gegen das auswärtsschwächste Team der Liga (ein Sieg, neun Niederlagen, 12:32 Tore).“

Asbachs Fußballchef „Waldi“ Komor schreibt im Vorwort der Stadionzeitung: „Nach immerhin sieben Siegen in Folge, unter anderem auch der 4:0 Erfolg gegen das Spitzenteam aus Unkel, folgte in Heimbach-Weis die erste Niederlage seit dem 30.10.22. Ein Dämpfer, der früher oder später kommen musste und die Mannschaft ganz sicher nicht aus der Bahn werfen wird! Der heutige Gast ist spielerisch und im Kollektiv ganz sicher eine der besten Mannschaften dieser Liga. Bemerkenswert, heute treffen die bislang fairsten Mannschaften der Klasse aufeinander. Nichtsdestotrotz wird es heute in Asbach keine Geschenke geben. Im Gegenteil: Es gilt nun gegen einen starken Gegner eine neue Serie zu starten und damit den Heimnimbus zu wahren.“

Und der Asbacher Pressewart geht bei seiner Vorschau in Details: „Vor den letzten sechs Spielen belegt die Mannschaft Rang 8 und hätte somit das Saisonziel fest im Visier. Jedoch zeigt die „Fieberkurve“ ein ständiges Auf und Ab: Zwischen Platz 14 (1.Spieltag) und Platz 5 (16. / 18. Spieltag) bot die Mannschaft ihren Fans ein Wechselbad der Gefühle. In den letzten beiden Spielen musste die SG zehn Gegentreffer hinnehmen. Für das Team von Trainer Diel kam daher die dreiwöchige Osterpause wie gerufen, um wieder in die Spur zu finden. Beide Mannschaften können sich aber am Sonntag keinen Ausrutscher leisten. Der TuS möchte seine sehr gute Heimbilanz ausbauen, während die Gäste, auswärts erst ein Sieg, nur drei Punkte vom Tabellenvorletzten entfernt sind.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 15 Uhr in Asbach statt. Vorher um 12 Uhr treffen die beiden Reservemannschaften vom TuS und der SG Vettelschoß/St. Katharinen aufeinander.










22.04.2023 10:12:42
Karl Meidl
212