TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

06.12.2022 15:00 - TUS 1-Mannschaft gg. FV Rheinbrohl
Asbach will Heimnimbus wahren
Vorschau: TuS Asbach – FV Rheinbrohl

Im letzten Spiel der Hinrunde hat der TuS den starken Aufsteiger aus Rheinbrohl zu Gast. Am vergangenen Sonntag kletterte der SVR durch einen Dreierpack seines Goalgetters (Platz 8 der KLA-Torjäger) auf den 3.Tabellenplatz. Da der SVR jetzt nur noch einen Punkt hinter dem Tabellenführer liegt, könnte er sogar bei einem Sieg in Asbach und den entsprechenden Ergebnissen der beiden vor ihm liegenden Mannschaften die Herbstmeisterschaft erringen.

Abteilungsleiter „Waldi“ Komor in der Stadionzeitung: „ Die Männer vom Rhein belegen mit beachtlichen 21 Zählern aus 12 Spielen den dritten Tabellenplatz. Durchaus kurios ist in dieser Tabellenregion das Torverhältnis von 21:21 Toren. Unsere Männer müssen also zur gewohnten defensiven Stabilität finden, gepaart mit der in dieser Saison bereits mehrfach unter Beweis gestellten offensiven Durchschlagskraft, um den Heimnimbus zu wahren. Auf geht’s, Männer!

Und „Andy“ Buslei, sportlicher Leiter beim TuS, ergänzt: „Zur Ersten möchte ich nur kurz anmerken, dass sie sich vergangenen Sonntag nicht für die sehr gute Trainingswoche belohnt hat. Mit dem FV Rheinbrohl kommt ein spielstarker Aufsteiger nach Asbach. Hat die Mannschaft um Simone und Florian die Niederlage gegen Roßbach ordentlich aufgearbeitet? Langsam stabilisiert sich der Kader wieder, sodass wir uns Sonntag auf eine top motivierte, gut eingestellte Asbacher Mannschaft freuen können.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 15 Uhr in Asbach statt. Im Vorspiel um 12 Uhr erwartet die TuS-Reserve den Klassenprimus, die Kickers Westerwald aus Buchholz. Zwei Top-Spiele an einem Tag!

04.11.2022 19:19:45
Karl Meidl
120