TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

25.10.2020 15:00 - SG Niederbreitbach/Waldbreitbach gg. TUS 1-Mannschaft
Der TuS will den Elan vom Vorsonntag mitnehmen!
Vorschau: SG Niederbreitbach/Waldbreitbach - TuS Asbach

Innerhalb von acht Tagen muss der TuS zum zweiten inoffiziellen Tabellenführer reisen. Die Gastgeber liegen zwar mit der SG Puderbach punktgleich auf Rang 2 und 3, haben aber zwei Spiele weniger als der Tabellenerste ausgetragen, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Die Wiedtaler legten bisher eine makellose Serie hin: 4 Spiele – 4 Siege – 10:3 Tore. Und mit seinen fünf Toren hat Nils Reuschenbach allein die Hälfte aller SG-Tore erzielt.

Nur, was war am vergangenen Mittwoch mit der Mannschaft los? Im Kreispokal unterlagen sie beim HSV Neuwied mit 0:5, obwohl die Neuwieder durch eine Rote Karte dezimiert waren. Dabei fehlten lediglich drei Stammspieler! Hat die Mannschaft die dreiwöchige Corona-Pause nicht verkraftet?

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrer Vorschau zu diesem Spiel: „In der Liga hat die SG Niederbreitbach mit vier Siegen noch eine blütenweiße Weste, das Aus im Pokal-Achtelfinale beim HSV Neuwied fiel mit 0:5 dafür umso heftiger aus. Der TuS Asbach will im vierten Anlauf auswärts punkten, nachdem man in der Vorwoche beim 2:3 in Raubach erst in der Nachspielzeit einen Zähler entrissen bekam.“

Diesen Elan vom Vorsonntag, als ein Punkt durchaus in Reichweite war, will die Asbacher Mannschaft mitnehmen. Dazu Co-Trainer Tristan Limbach „Wir erwarten ein schwieriges und kampfbetontes Spiel, in dem die Hausherren zwar Favoriten sind. Aber wir wollen mit der gleichen Einstellung wie in der letzten Woche zu Werke gehen. Dieses Mal wollen wir wirklich etwas Zählbares mit nach Hause nehmen.“

Und das ist durchaus machbar, denn die Wiedtaler haben bisher lediglich gegen Mannschaften aus der unteren Tabellen- hälfte gespielt. Nur leider können keine Fans das Asbacher Team unterstützen.

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 15 Uhr auf dem Rasenplatz in Niederbreitbach statt – ohne Zuschauer! Es wird aber wieder einen Liveticker durch Christian Hardt geben.


24.10.2020 11:25:05
Karl Meidl
126