TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
20.11.2016 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. SG DJK Neustadt-Fernthal
Erstellt am 19.11.2016 10:22:41 - Reads: [0524] - [Karl Meidl]

TuS will Wiedergutmachung

Vorschau: SG DJK Neustadt-Fernthal - TuS Asbach

Das Derby ist für die Gastgeber nicht nur das letzte Meisterschaftsspiel in diesem Jahr, denn das Spiel am übernächsten Sonntag wurde verlegt, sondern ist auch das letzte Meisterschaftsspiel in Fernthal, denn im neuen Jahr werden die Spiele wieder in Neustadt ausgetragen. Diesen Abschied wollen die Platzherren natürlich mit einem Dreier feiern. Dagegen dürfte natürlich der TuS etwas haben. TuS-Vize Aaron Edelmann äußerte sich schon vor einiger Zeit in der Asbacher Stadionzeitung: „Gegen denselben Gegner will der TuS nicht zweimal in einer Saison verlieren!“

Zu diesem Spiel schrieb die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau:
„Die punktgleichen Lokalrivalen wollen beide siegen, um den Kontakt zur Tabellenspitze zu halten. Für Neustadt, das nur drei seiner acht Heimspiele gewonnen hat, wäre es bereits der dritte Derbysieg im Jahr 2016 gegen Asbach. Dies will der TuS unbedingt vermeiden. Der Tabellendritte ist seit vier Spieltagen ungeschlagen und zuletzt drei Mal in Folge ohne Gegentor geblieben.“

Trotz einiger Personalprobleme ist TuS-Trainer Dirk Gras optimistisch:
„Im Derby gegen Neustadt möchte die Mannschaft etwas wieder gutmachen. Die unnötige Niederlage im Heim- spiel gegen den Lokalrivalen soll wettgemacht werden. Aufgrund des Sieges von Ahrbach am Freitagabend gegen Oberbieber bleibt der Sieger dem Tabellenführer auf den Fersen. Das wird das Ziel sein.
Kadertechnisch ist der Einsatz von Fredi, Fabian, Ulli wohl nicht möglich. Daher wird es Umstellungen geben. An der notwendigen Motivation und Einstellung wird es aber nicht mangeln.“


Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr in Fernthal statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht