TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

05.12.2015 14:30 - SV Rheinbreitbach gg. TUS 1-Mannschaft
TuS will aufsteigende Tendenz im Pokal nutzen
Vorschau: SV Rheinbreitbach – TuS Asbach

Für die meisten Kreisvereine hat bereits die Winterpause begonnen. Für den TuS steht aber noch ein Spiel in der 3.Rundre des Kreispokals (Achtelfinale) auf dem Programm. Gegner ist der SV Rheinbreitbach, der seine
Aufstiegspläne noch nicht „ad acta“ gelegt hat, aber am Vorsonntag eine empfindliche 0:3-Heimniederlage gegen die SG Ahrbach einstecken musste. Der TuS, der zuletzt aufsteigende Tendenz zeigte, ist daher nicht chancenlos.

TuS-Trainer Dirk Gras meint vor dem Spiel: „Nach den zuletzt ansprechenden Leistungen möchte die Mannschaft im Pokalspiel gegen Rheinbreitbach natürlich daran anknüpfen. Selbstverständlich ist auch die herbe 1:4 Niederlage im Meisterschaftsspiel auf eigenem Platz noch in Köpfen vorhanden. Und das der Pokal seine eigenen Gesetze hat, konnte man ja bereits in vielen tollen Spielen erleben.

Personell werden leider Oliver Klein und Marc Varel nicht mit von der Partie sein können, was aber einer guten Leistung unserer Mannschaft nicht im Wege stehen sollte. Wir fahren nach Rheinbreitbach um im Pokal eine Runde weiter zu kommen. Das ist der einhellige Tenor innerhalb der Mannschaft.

Danach wird die Mannschaft zunächst einmal in die Winterpause gehen, bevor es dann am 20.01.2016 in die Vorbereitung geht, bei der dann auch der ein oder andere Langzeitverletzte wieder ins Mannschaftstraining einsteigen wird.“


Hinweis: Das Spiel findet bereits am morgigen Samstag um 14.30 Uhr in Rheinbreitbach statt.




04.12.2015 13:47:20
Karl Meidl
713