TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
10.04.2013 20:00 - SG Heiligenroth/Ahrbach gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 10.04.2013 12:14:37 - Reads: [1068] - [Karl Meidl]

Endlich: Nachholspiel vom November 2012

Vorschau: SG Heiligenroth – TuS Asbach

Am heutigen Mittwochabend soll endlich das Nachholspiel vom 17.11.2012 ausgetragen werden,
das in der Zwischenzeit bereits mehrfach angesetzt und wieder abgesetzt wurde.

In der Winterpause schrieb die Rhein-Zeitung über den heutigen TuS-Gegner: Bei der
SG Heiligenroth bläst Trainer Jens Dötsch zur Attacke: „Wir wollen noch mal oben angreifen. Die
Bezirksliga ist festes Ziel in unserem Dreijahresplan. Je früher es klappt, desto besser.“ Dafür hat
der Aufsteiger personell mit den Rückkehrern Niklas Wörsdörfer (TuS Montabaur), Matthias Fries
(SG Westerburg) und Tobias Sturm (VfR Nomborn) ordentlich nachgelegt. Zudem kamen
Sebastian Stein vom TuS Hausen und Julian Meister (SV Eppenrod). Diesen fünf Neuzugängen
steht nur der Abgang von Jan Lohr gegenüber, den es zum Studium nach Hamburg verschlagen
hat. In den Testspielen gegen Horbach (3:2) und Nievern (5:1) konnten die neuen Spieler bereits
überzeugen.

In der Meisterschaft sah es dann aber ganz anders aus: Drei Heim-Niederlagen in Folge (2:3 SG
Niederbreitbach, 1:5 SG Neustadt, 1:2 SG Vettelschoß) steht lediglich ein 0:0 Unentschieden bei
der SG Steinefrenz gegenüber. Die drei Heimpleiten erfolgten auf dem Hartplatz in Heiligenroth,
das heutige Spiel wird dagegen auf dem Rasenplatz des TuS Ahrbach in Ruppach-Goldhausen
ausgetragen.

Auch der TuS musste in diesem Jahr bisher zwei Heim-Niederlagen hinnehmen, konnte dagegen
einen Auswärtssieg beim SV Maischeid einfahren. Beim Hinspiel in Asbach gelang Jan Witt der
1:1-Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit.

Hinweis: Das Spiel findet heute (Mittwoch) um 20 Uhr in Ruppach-Goldhausen statt.









Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht