TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
25.11.2012 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Steinefrenz/Görgeshausen
Erstellt am 24.11.2012 14:14:28 - Reads: [0584] - [Karl Meidl]

Trainer Dasbach: "Wiedergutmachung ist angesagt!"

Vorschau: TuS Asbach – SG Steinefrenz/Görgeshausen

Zum letzten Heimspiel in diesem Jahr ist in der Asbacher Stadionzeitung zu
lesen:
Eine abwechslungsreiche Geschichte hat der heutige Gegner hinter sich. 2006 stieg er aus
der Bezirksliga, 2010 aus der Kreisliga A ab. Doch es gelang ihm sofort der
Wiederaufstieg und als Aufsteiger belegte er in der vergangenen Saison einen guten
5.Platz. Dennoch fusionierte er vor der laufenden Spielzeit mit dem SV Görgeshausen und
gab den Klassenverbleib als Saisonziel aus.

Momentan liegen die heutigen Gäste auf Platz 8. Von ihren derzeitigen 20 Punkten holten
sie zuhause auf ihrem Naturrasenplatz 15 Punkte, auswärts lediglich 5 Punkte. Auch der
TuS bekam deren Heimstärke zu spüren: 0:3 in der vergangenen Saison, 0:4 in dieser
Spielzeit. Aber der TuS möchte sich rehabilitieren und mit einem Sieg im letzten
Heimspiel vor den eigenen Zuschauern in die Winterpause verabschieden. Da der TuS
zurzeit etliche angeschlagene Spieler hat, kam der Spielausfall am vergangenen Sonntag
zur Regeneration vielleicht gerade recht.

Und die Rhein-Zeitung schreibt in ihrer Vorschau zu diesem Spiel:
Nach zwei Heimniederlagen ohne eigenen Torerfolg will der TuS im letzten Spiel des
Jahres vor eigener Kulisse wieder punkten und sich für die 0:4-Hinspielpleite
revanchieren. Die Gäste legten ihre Auswärtsschwäche mit dem jüngsten 4:2 bei der
Linzer Reserve ab und feierten auf dem Kaiserberg ihren ersten Erfolg in der Fremde.

Und schließlich äußert sich TuS-Trainer Michael „Ladi“ Dasbach wie folgt:
„Wiedergutmachung ist am Sonntag gegen Steinefrenz angesagt. Das war mit Abstand
unser schwächstes Spiel in der Hinrunde. Fehlen wird neben unseren Langzeitverletzten
aus privaten Gründen auch Ahmet Onur Arslan.“


Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr in Asbach statt. Parallel
dazu spielen auf Platz 1 die TuS-Frauen gegen die SG Neuwied. Und im Vorspiel um 12.30
Uhr trifft die TuS-Reserve auf den SSV Bad Hönningen.

Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht