TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
17.03.2010 19:30 - TUS 1-Mannschaft gg. VfB Linz
Erstellt am 17.03.2010 10:16:37 - Reads: [0685] - [Karl Meidl]

Neuer Tabellenführer zu Gast

Vorschau: TuS Asbach - VfB Linz

Zum Spiel gegen den neuen Tabellenführer ist in der Asbacher Stadionzeitung zu lesen:

Schon seit Jahren klopft der VfB Linz an die Tür der Rheinlandliga. Doch irgendwie will es einfach nicht klappen mit dem Aufstieg. Nicht nur aus diesem Grund tastet sich VfB-Spielertrainer Michael Theuer vorsichtig an das Saisonziel heran und formuliert seine Wünsche so: „Wir wollen besser abschneiden, als mit unserem letztjährigen vierten Tabellenplatz.“

Auf der Suche nach einer neuen Nummer eins galt für viele Fachleute Guido Graf als Favorit nach der Bekanntgabe seines Wechsels vom SV Roßbach nach Linz. Der ehemalige Stammtorhüter des Oberligisten soll aber in erster Linie als Co-Trainer fungieren. „Für so einen Posten braucht man eine absolute Vertrauens-person“, freut sich Spielertrainer Theuer auf die Zusammenarbeit.

Sollte es dem neuen verantwortlichen Team Theuer/Graf gelingen, die wenigen Fehler aus den Vorjahren auszumerzen, dann ist der VfB ein heißer Kandidat auf den Aufstieg.
So weit die Vorschau in rz-ttt! Nach einem verhältnismäßig schwachen Start steigerte sich der VfB mittlerweile zur „Mannschaft der Stunde“. Die letzte Niederlage gab es am 6.Spieltag (19.09.) mit dem 0:3 bei der FSG Stahlhofen. Dann gab es keine Niederlage mehr! Nachdem am vergangenen Sonntag diese Niederlage mit dem 1:0 Sieg im Rückspiel ausgebügelt wurde und das Spiel des Spitzenreiters SG Mündersbach ausfiel, ist der VfB Linz neuer Tabellenführer.

Das Hinspiel endete 1:1 mit zwei unterschiedlichen Halbzeiten. Damit könnten beide Mannschaften heute Abend eigentlich auch wieder zufrieden sein!

Hinweis:
Das Spiel findet heute Abend um 19.30 Uhr auf dem Asbacher Sportplatz statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht