TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
07.12.2003 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. FSV STAHLHOFEN
Erstellt am 06.12.2003 10:56:14 - Reads: [0580] - [Karl Meidl]

Mannschaft will Tabellenführer schlagen

Vorschau:
Rhein-Zeitung: "Bislang haben wir zu Hause nur beim Unentschieden gegen Heimbach-Weis Punkte abgeben müssen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass unsere Heimstärke auch gegen Tabellenführer Stahlhofen anhalten wird", zeigt sich TuS- Vorsitzender Karl Meidl vor dem Duell gegen den Spitzenreiter siegessicher. Bei einem Erfolg könnte man zudem der SG Oberbieber/Niederbieber zur Tabellenführung verhelfen. (Hinspiel: 1:2).“

Stahlhofen wird auf jeden Fall Tabellenführer bleiben, da das Spiel Rodenbach – Oberbieber wegen Unbespielbarkeit des Rasenplatzes abgesagt wurde. Selters könnte zwar mit Stahlhofen gleichziehen, hat aber das wesentlich schlechtere Torverhältnis.

Für Asbach als Tabellenvierter ist es aber wichtig, den Anschluss an den Spitzenreiter zu halten. Bei einem Sieg beträgt der Abstand nur 4 Punkte, bei einer Niederlage allerdings schon 10 Punkte.

Trainer „Mini“ Weißenfels ist wie Vorsitzender Karl Meidl optimistisch, zumal alle Spieler bis auf Christoph Salz zur Verfügung stehen.

Kürzlich gratulierte uns der Gast zu unserer guten Homepage. Danke! Hoffentlich haben die Gäste am Sonntagnachmittag um 16.15 Uhr noch einmal Gelegenheit, uns zu gratulieren – jetzt zum Sieg!






Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht