TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
09.09.2018 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Puderbach/D/U-D/R
Erstellt am 08.09.2018 09:55:51 - Reads: [0085] - [Karl Meidl]

Verfolgerduell in Asbach

Vorschau: TuS Asbach - SG Puderbach/Daufenbach/Urbach-Dernbach/Raubach

In der Asbacher Stadionzeitung ist zum morgigen Heimspiel zu lesen: Die Gäste peilen in der neuen Saison einen Rang im Vorderfeld der Tabelle an. Allerdings scheint der neue Trainer Dirk Hulliger aber noch seine endgültige Formation zu suchen, denn in den bisherigen vier KLA-Spielen setzte er mit 20 Spielern fast zwei komplette Mannschaften ein. Dennoch konnte er nach der Auftaktniederlage beim Spitzenreiter SV Roßbach drei Spiele ungeschlagen beenden. Damit liegt die SG, u.a. mit dem TuS, im großen Verfolgerfeld, das aus sechs Mannschaften besteht. Beide Teams wollen natürlich so lange wie möglich vorne mitmischen, sodass die Zuschauer ein spannendes Spiel erwarten dürfen. Die Begegnungen in den beiden letzten Spielzeiten endeten jeweils mit einem Heimsieg. Da bekanntlich „aller guten Dinge drei“ sind, hätte der TuS bestimmt nichts dagegen einzuwenden!

Die Rhein-Zeitung schreibt zu diesem Spiel: Die Asbacher stellen die beste Abwehr der Liga, sie haben erst einen Gegentreffer kassiert. Sieben Punkte aus den jüngsten drei Spielen sind die stolze Ausbeute der SG Puderbach, für die seit dem Bezirksligaabstieg in Asbach allerdings noch nichts zu holen war (zwei Niederlagen, 0:7 Tore).

Etwas skeptisch sieht TuS-Trainer Dirk Gras dem Spiel entgegen: „Ziel wird es sein, mit dem durch Urlaub, Verletzungen und anderen Abwesenheiten etwas ausgedünnten Kader das bestmögliche Ergebnis am morgigen Sonntag herauszuholen. Das dies gegen die im Aufwind befindliche Gastmannschaft aus Puderbach nicht leicht wird, versteht sich von selbst. Im Moment sieht es danach aus, dass man besonders im Offensivbereich auf einige Kräfte verzichten muss. Aber im bin mir sicher, dass die Mannschaft wie bisher in sich gefestigt als Team füreinander einsteht und diese Ausfälle kompensieren wird.“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr in Asbach statt.














Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht