TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

RZ (11.07.): Asbacher Jugendfußball

Drei Asbacher Teams spielen in der Bezirksliga


Jugendfußball: A-, C- und D-Jugend sind aufgestiegen

Asbach/Buchholz. In der Saison 2016/2017 werden erstmals drei Nachwuchsmannschaften der JSG Asbach/Buchholz (A- und C-Jugend) und des TuS Asbach (D-Jugend) in der Jugendfußball-Bezirksliga Ost spielen. Trotz eines guten siebten Platzes in der Bezirksliga (2015/2016) musste sich die A-Jugend der JSG Asbach/ Buchholz erneut für diese Klasse qualifizieren. Das gelang nach Spielen gegen den VfL Oberbieber II (1:3), die JSG Rengsdorf/Melsbach (1:1), die JSG St. Katharinen/Vettelschoß/Windhagen (4:0) und die JSG Linz/Erpel (3:2).

Die D-Jugend des TuS Asbach wurde Kreismeister. Dadurch bekamen die C-Jugend und die D-Jugend für die neue Saison die Chance, über Qualifikationsspiele in beiden Altersklassen in die Bezirksliga aufzusteigen. Bei der C- Jugend sollten die JSG Wiedtal Niederbreitbach (C-Jugend-Kreismeister), die JSG Asbach/Buchholz (D-Jugend- Kreismeister) und der VfL Neuwied (bester Kreisvertreter der D-Jugend-Bezirksliga) um einen freien Platz spielen. Weil Niederbreitbach verzichtete, entscheid ein Spiel zwischen Asbach und Neuwied. Auf neutralem Platz in Willroth hieß es nach regulärer Spielzeit 1:1. Das Elfmeterschießen gewann Asbach/Buchholz mit 5:4.

Die D-Jugend des TuS Asbach stieg kampflos in die Bezirksliga Ost auf, weil der Gegner des
Qualifikationsspiels, der E-Jugend-Kreismeister Sportfreunde Eisbachtal, bereits in dieser Spielklasse vertreten ist.
11.07.2016 09:58:52
Karl Meidl
433
TUS-Presse