TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

5.Niederlage im 6.Spiel
VERBANDSLIGA HERREN

VC LAHNSTEIN - TUS ASBACH 3:1 (18:25, 25:15, 25:23, 25:18)

Einen guten Start erwischten die Asbacher Volleyballer beim Aufsteiger VC Lahnstein. Im ersten Satz zeigte man ein fast fehlerfreies Spiel, sodass der Satz ohne große Gegenwehr leicht gewonnen wurde. Doch dann kam ein unerklärlicher Einbruch. Durch eine schlechte Annahmeserie konnten die Lahnsteiner acht Punkte in Folge erzielen und somit den zweiten Satz klar für sich entscheiden. Im dritten Satz führte Asbach schnell mit 6:1. Leider konnte dieser Vorsprung nicht gehalten werden. Die Lahnsteiner Außenangreifer punkteten immer wieder durch einen löchrigen Asbacher Doppelblock und eine dementsprechend glücklos agierende Feldabwehr. Beim Stande von 23:23 unterliefen Asbach dann zwei gravierende Fehler zur knappen Satzniederlage. Der negative Ausgang des dritten Satzes versetzte die Asbacher Spieler zunächst in einen Schockzustand. Schnell lag daher die Mannschaft mit sieben Punkten im Rückstand. Doch dann folgte eine kurze Phase des Aufbäumens und Asbach konnte bis auf 18:22 aufholen. Aber das war es dann auch, und die 5.Niederlage im 6.Spiel war besiegelt.

Asbach: Jan Bernardy, Bernd Külbel, Martin Rechmann, Dirk Schlabs, Michael Schlott, Michi Schwering-Sohnrey, Andreas Thomas, Tom Tilgen

Bezirksliga Ahr/Westerwald: TV Eitelborn – TuS-Damen II 3:1

Bezirksklasse Neuwied/Westerwald: SC Ransbach V – TuS-Herren III 1:3

02.12.2003 10:07:03
Karl Meidl
90
Volleyball