TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

ERSTER SIEG IN VERBANDSLIGA

VERBANDSLIGA HERREN


SC RANSBACH III - TUS ASBACH 2:3 (27:29, 26:24,23:25, 25:20,
13:15)


Da Asbach im Kellerderby gegen den Tabellennachbarn lediglich nur mit sieben Spielern antreten konnte, standen die Chancen auf den ersten Sieg denkbar schlecht. Dazu hatten die Gastgeber im ersten Spiel sogar den Tabellenzweiten bezwungen. Aber die Asbacher ließen sich nicht davon beeindrucken und zeigten einen in dieser Saison noch nicht dagewesenen Zusammenhalt. Die Probleme der vergangenen Spiele in der Annahme und speziell in der Feldverteidigung schienen behoben und auch der Angriff präsentierte sich variantenreicher als noch zuvor. So hatte Asbach bald vier Satzbälle, die aber durch viele unnötige Fehler nicht genutzt werden konnten. So benötigte man die Verlängerung, um endlich den Satz mit 29:27 zu gewinnen. Der zweite Satz begann sehr vielversprechend. Asbach hatte von Beginn an einen kleinen Punktvorsprung. Leider schmolz dieser Vorsprung bald, da trotz guter Annah-men die Angriffsreihe den Ball nicht erfolgreich im gegnerischen Feld platzieren konnte. Am Ende sprang daher eine knappe Satzniederlage heraus. Umgekehrte Situation im dritten Satz:
Asbach lag zunächst im Hintertreffen, konnte aber mit einem hervorragenden Blockspiel die Wende herbeiführen und den Satz gewinnen. Diese Wende gelang leider nicht im vierten Satz, sodass Asbach trotz einer zwischenzeitlichen Führung den Satz verlor. Zum ersten Mal in dieser Saison musste die Entscheidung über Sieg oder Niederlage im Tie-Break fallen. Die Spannung erlebte ihren Höhepunkt, als beide Mannschaften jeweils 13 Punkte aufweisen konnten. Aber endlich einmal war Fortuna auf Seiten der Asbacher. Bedingt durch einen Netzfehler eines Ransbacher Blockspielers konnte Asbach den Satz mit 15:13 gewinnen und holte damit den ersten Sieg in dieser Saison.

Mannschaft: Jan Bernardy, Bernd Külbel, Martin Rechmann, Dirk Schlabs, Michael Schlott, Michi Schwering-Sohnrey und Tom Tilgen.

Weitere Ergebnisse:
TuS-Herren II – SC Ransbach 3:0, TuS-Herren II – TuS-Herren III 3:0,
LAF Sinzig III – TuS-Damen I 0:3, SV Rheinbreitbach – TuS-Damen II 3:0, SC Altenkirchen V – TuS-Damen III 0:3

24.11.2003 13:54:16
Karl Meidl
75
Volleyball