TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
Bericht Kickerturnier - TuSAsbachOPEN 2018
Erstellt am 16.01.2019 22:46:15 - Allgemeines - Reads: [0239] - Norbert Ditscheid
Reibungslos verliefen die TuSAsbachOPEN 2018 mit den neuen Hauptverantwortlichen
Maximilian, Frederik und Ben. Alle Tische waren rechtzeitig spielbereit und in einem Top-Zustand,
die Getränke gekühlt und die Spieler heiß. Auch hatte man die erfahrene Turnierleitung in Person
von Wolfgang Germscheid wieder um Verstärkung gebeten und schnell  zeigte sich, dass es eine
sehr gute Entscheidung war - Wolfgang hatte einiges zu meistern. Nachdem der Turnierplan mit
25 Teams schon erstellt war und die ersten Spiele bereits liefen, meldete noch ein weitere
Mannschaft für das Turnier. Und auch dieses Team wurde noch in den Spielbetrieb
aufgenommen. Im Programm selbst hatten sich leider 2 Fehler eingeschlichen, die aber schnell
erkannt und ausgebessert wurden. Der Verursacher (N.D.) der Fehler wurde jedoch für
die Zukunft von dieser Aufgabe befreit. 

So und jetzt zum eigentlichen Verlauf

Viele treue TuSAsbachOPEN Spieler aber auch "Ab und Zu Spieler" sowie Neulinge kämpften sich
in 6x3er Gruppen und 2x4er Gruppen durch die Vorrunde. Hier war es von Nöten erster oder
zweiter der Gruppe zu werden, um weiter eine Chance auf einen Platz unter den Top-Ten zu
haben. Ab jetzt ging es im KO-System um die Plätze 1 bis 16 sowie 17 bis 26 und das Novum der
TuSAsbachOPEN ist, dass alle Plätze ausgespielt werden. Somit hatte jedes Team mindestens 6
Spiele zu bestreiten.
Die beiden Damen-Teams "Flutschfinger" und "Mario&Luigi"  spielten bei ihrem
Aufeinandertreffen den Lady-Pokal aus, wobei sich der Vorjahressieger soverän durchsetzen
konnte.
Es wurde um jeden Platz gekämpft...................... knappe Siege, ein gewonnener Satz, ein erzieltes Tor, nicht zu null, nicht Letzter - alles Gründe, um sich einen Trink zu gönnen. Selbst in
der entscheidenden Phase um einen vorderen Platz zu erreichen, ließ kaum ein Team die
Möglichkeit aus, sich mit entsprechenden Getränken zu dopen. Und dieses sollte sich im Endspiel
noch als entscheidend herausstellen.
Team "Überfordert" war gegen das Team "FC Hephata" bei weitem nicht überfordert. Beim
Ergebnisstand von 1:1 Sätzen und 3:3 Toren im dritten Satz hatte man lediglich eine kleine
Farbmarkierung  auf den Spielbällen nicht beachtet. Dieses wurde jedoch vom ungedopten
Gegner beanstandet und der Spielball wurde ausgetauscht. Danach ging der Spielrhythmus etwas
verloren. Beide Sturmreihen wirkten nervös und erzielten nach mehreren Chancen jeweils aber
nur ein Tor. Also 4:4 - absolute Stille - nächstes Tor entscheidet  - Nervenkitzel pur  -  dann ein
gekonnter Angriff vom Jaouad, Anstoss von der Mittelreihe, Pass auf die Dreierreihe, Ball auf den
Mittelstürmer und         versenkt!   Anerkennender Beifall von allen Zuschauern für beide Teams.
Aktuelle Uhrzeit schon 01:50 Uhr.
Nur fünf Teams waren vorzeitig verabschiedet worden und somit gab es eine stimmungsvolle
Siegerehrung, wobei jeder Platz frenetisch bejubelt wurde. Höhepunkt war natürlich die
Pokalübergabe und die"Ehrenrunde" mit Siegerkiste (halb Bier/ halb Fassbrause) durch alle
Teilnehmer.

Vorsichtshalber wurde der Sockel des Pokals erweitert (Danke Raimund), sodass die Gravur von 16
weiteren Siegerteams möglich ist .................

Allen Organisatoren und  Helfern, für das Bereitstellen der Kickertische, für das
Nachhausebringen in den Morgenstunden, einen herzlichen Dank.

So jetzt aber zu den nackten Fakten!

Platzierungen TuSAsbachOPEN 2018

1547675175-1.png

1547675175-1.jpg

1547675175-2.jpg

1547675175-3.jpg

1547675175-4.jpg

1547675175-5.jpg

1547675175-6.jpg

1547675175-7.jpg

1547675175-8.jpg

1547675175-9.jpg

1547675175-10.jpg

1547675175-11.jpg

1547675175-12.jpg

1547675175-13.jpg

1547675175-14.jpg

1547675175-15.jpg

1547675175-16.jpg

1547675175-17.jpg
NewsTicker-Uebersicht