TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

14.09.2022 - TUS E2-JSG-Jugend gg. SV Rheinbreitbach III 2:6 (1:6)
Pokalauftakt: Kampfgeist im Starkregen (Pokalspiel)
Spielbericht (von Ulrike Hellmann):
Es ist Mittwoch, der 14. September 2022, kurz vor 18 Uhr, als die Asbacher E2 aus der Kabine kommt, um sich für das anstehende Pokalspiel aufzuwärmen. In exakt diesem Moment öffnet der Himmel seine Pforten und lässt in den nächsten zwei Stunden alles an Wasser raus, was in den Monaten zuvor gefehlt hat. Die Partie gegen den aus Rheinbreitbach angereisten Gegner soll also eine nasse werden, mit allen Gefahren, die solche Bedingungen mit sich bringen.

Kapitän der Asbacher Gastgeber ist heute Benny, der mit seinem Team dem SV Rheinbreitbach III einen
energischen Sportgruß zuwirft. Im Asbacher Kader fehlt der leider erkrankte Janosch. Dennoch begeben sich die Jungs, die teilweise eine kräftezehrende Klassenfahrt in den Knochen haben, frohen Mutes auf ihre Positionen. Schiedsrichterin Tirza pfeift das Spiel pünktlich an und schon rollt der Ball über den gefährlich nassen Untergrund. Bereits in der ersten Minute bringen der Gegner einen Warnschuss in Richtung Asbacher Tor auf den Weg, den unser Torwart Tom aber gekonnt pariert. Fernschüsse sind heute an der Tagesordnung, da der Ball auf dem regennassen Untergrund sehr schnell und dadurch nahezu unhaltbar wird.

Ein solcher Fernschuss erreicht das Asbacher Tor dann bereits in der zweiten Minute, den der Rheinbreitbacher Verteidiger mit der Nummer 4 absetzt und seine Mannschaft dadurch in Führung bringt. Kurz darauf, in der 4. Minute, kann das 0:2 durch eine Grätsche des Asbacher Kapitäns verhindert werden. Bereits jetzt ist auffällig, dass die Asbacher Abwehr mit den beiden Abwehrchefs Ben-Luca und Benny gut funktioniert. Die deutlichen
Kommandos kommen zielgenau an und ermöglichen gute Absprachen auf dem Feld. Der zum Pokalauftakt in
Bestbesetzung angereiste Gegner hat aber auch einiges zu bieten und drückt sich öfter als uns lieb ist an der heimischen Abwehr vorbei, um in der ersten Viertelstunde mit 0:5 in Führung zu gehen. Den Mut verlieren die Gastgeber deswegen aber noch lange nicht. In der 20. Minute sehen wir einen schönen, punktgenauen Pass von Noah D. auf Joni, der den Ball für sich behaupten kann und sicher im gegnerischen Kasten unterbringt – 1:5. Kurzer Jubel und weiter, denn Rheinbreitbach schläft nicht. Nach weiteren fünf hart umkämpften Minuten klingelt es kurz vor der Halbzeitpause zum sechsten, aber auch letzten Mal im Asbacher Tor.

In der Kabine trocknen sich die Spieler kurz, holen Atem und ziehen mit dem Trainer-Team ein erstes kurzes Resümee. Man einigt sich darauf, sich weiter auf die eigenen Stärken zu konzentrieren: Nie aufgeben und bis zum Schluss weiterkämpfen. Regenjacken wieder an und raus.

Der Plan scheint aufzugehen und die Asbach E2 zeigt auch in der zweiten Hälfte eine tolle kämpferische Leistung. Leicht geschmälert wird der Eindruck durch einige Fouls, die die Schiedsrichterin konsequent abpfeift und die Asbach den ein oder anderen Freistoß bringen. Dann kommt die 34. Minute. Joni passt auf Ben K., der führt den Ball tiefer in den gegnerischen Strafraum, zieht ab und bringt den Ball, leicht abgefälscht, im Tor des Gegners unter. Riesenjubel zum 2:6 im gesamten Asbacher Kader und an der Seitenlinie! Bens Tor ist das letzte der Begegnung, die mit dem traditionellen Elfmeterschießen der Mannschaften endet.

Die E2 ist damit zwar raus aus dem Pokal, hinterlässt aber glückliche Spieler, die bei strömendem Regen überaus engagiert gekämpft und sich mit zwei sehenswerten Toren belohnt haben. Schon jetzt ist erkennbar: die
Mannschaft wächst zusammen. Am Ende des Tages wandern die durchnässten Fußballsachen in die Wäschekiste und die Spieler nach einer heißen Dusche und einem kräftigen Abendessen im Bett. Morgen ist Schule und am Freitag bereits das nächste Spiel – wieder gegen Rheinbreitbach III, doch diesmal auswärts. Wir sind gespannt!

Torschuetzen:
0:1 (2.)
0:2 (6.)
0:3 (7.)
0:4 (14.)
0:5 (15.)
1:5 (20.) Joni
1:6 (25.)
2:6 (34.) Ben K.

Aufstellung:
Ben K., Benny, Ben-Luca, Joni, Leonas, Max, Noah D., Noah L., Tom

Besondere Vorkommnisse:

Bildergalerie

17.09.2022 17:32:09
Gregor Hellmann
183