TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

24.10.2020 - JSG Ellingen 2 gg. TUS D2-JSG-Jugend 2:7 (1:5)
Super Start nach der Pause (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:Am vergangenen Samstag stand für unsere D2 der JSG Asbach Buchholz das
nächste Meisterschaftsspiel an. Nachdem man im letzten Spiel eine ärgerliche Niederlage gegen den SV
Windhagen hinnehmen musste, wollte die Mannschaft in Straßenhaus gegen die JSG Ellingen ll einen Sieg
einfahren.

Die Gastgeber aus Ellingen hatten vor der Partie drei Punkte weniger auf dem Konto, jedoch auch ein Spiel weniger bestritten. Deshalb erwarteten wir ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die Tagesform und der
Siegeswille entscheiden würde. Wir wollten von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft sein und
den Gegner zu möglichst wenig Torchancen kommen lassen.

Das ist uns in den in den ersten zehn Minuten sehr gut gelungen. In der dritten Minute gewann Luca den
Ball im Zentrum und spielte einen super Pass auf Hendrik, der setzte sich mit seiner Schnelligkeit gut
gegen seinen Gegenspieler durch und konnte von halbrechter Position ins lange Eck abschließen (0:1).
Nur eine Minute später flankt Tim von der rechten Seite den Ball in den Strafraum auf Robin, der sicher zum 0:2 einnetzten konnte. Erneut eine Minute später fing Erik den Ball der Gastgeber auf der linken Seite ab und passt den Ball auf Robin, der aus 15 m Entfernung den Torabschluss sucht. Sein Torschuss wurde
von einem Gegenspieler unhaltbar für den Torhüter der JSG Ellingen abgefälscht und so stand es nach 5 Minuten 0:3 aus Sicht der Gastgeber.

In der 13. Spielminute erhöhte Tim den Spielstand durch eine gute Passkombination auf 4:0. Anschließend wurden die Gastgeber etwas wacher und zeigten, dass auch sie Fußball spielen können. So gelang der
JSG Ellingen nach einer Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr der 1:4 Anschlusstreffer. Die nächsten zehn Minuten waren geprägt von Torchancen für beide Mannschaften und einigen gut geführten Zweikämpfen.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnten wir eine dieser Torchancen nutzen und durch Noel die ursprüngliche
Führung wieder herstellen (1:5).

Unser Ziel für die zweite Halbzeit war es, uns weiter gefährliche Torchancen zu erarbeiten und den Gegner nicht vor unser Tor kommen zu lassen. Doch direkt nach Anpfiff der zweiten Halbzeit waren die Gastgeber wie ausgewechselt. Die Jungs und Mädels der JSG Ellingen waren viel präsenter in den Zweikämpfen und ließen den Ball sehr gut durch die eigenen Reihen laufen. So kassierten wir in der 33. Spielminute das zweite Gegentor dieser Partie (2:5).

Wir waren gerade gegen Anfang der zweiten Hälfte nicht richtig im Spiel, haben weniger Zweikämpfe
gewonnen und uns keine Torchancen erarbeitet. Die Gastgeber hatten einige Torchance die entweder
knapp am Tor vorbei gingen oder stark von unserem Schlussmann Jason pariert wurden.

Ab der 40. Minute kamen wir wieder besser ins Spiel und konnten uns einige Angriffe erarbeiten. Nach
einer fraglichen Abseitsposition von Tim ließ der Schiedsrichter das Spiel weiterlaufen. Aus spitzem
Winkel scheiterte Tim am Torhüter der Gastgeber, doch Noel lief im Zentrum mit und konnte den Abpraller vom Keeper über die Linie schieben (2:6). Nach und nach übten wir immer mehr Druck auf das Tor der
JSG Ellingen aus und konnten so kurz vor Schluss durch Robin das Ergebnis nochmal in die Höhe
schrauben (2:7). Dass war dann auch gleichzeitig der Endstand in einer sehr fair geführten Partie von
beiden Mannschaften.

Zusammengefasst war es eine sehr gute Leistung der gesamten Mannschaft, die verdient in diesem Spiel
als Sieger vom Platz gegangen ist.



Torschuetzen: 1x Hendrik, 2x Robin, 2x Noel, 1x Tim, 1x Eigentor


Aufstellung:Jason - Noel, Erik - Hendik, Luca (C), Robin - Tim

Einwechselspieler: Daniel, Luis, Jonas


Besondere Vorkommnisse: Vielen Dank an Hendrik und Daniel, die aus der E-Jugend bei uns in der
D2-Jugend ausgeholfen haben und beide mit einer sehr guten Leistung einen wichtigen Beitrag zu dem
Sieg geleistet haben.

Bildergalerie

26.10.2020 17:24:29
Chiara Eckloff
244