TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

21.05.2022 - JSG Kreuzberg gg. TUS D1-JSG-Jugend 3:2 (2:2)
Bittere Niederlage im letzten Auswärtsspiel (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Nachdem man unter der Woche gegen die JSG Maischeid mit 3:1 aus dem Kreispokal
ausschied, wollten wir im letzten Auswärtsspiel der Saison gegen die JSG Kreuzberg einen Sieg einfahren.

Die ersten 20 Minuten gehörten ganz klar unserer Mannschaft. Die Jungs spielten gut zusammen und konnten die gegnerische Abwehrkette immer wieder durch schöne Bälle durch die Schnittstellen überlaufen. So entstand dann auch der 1:0 Führungstreffer für uns mehr als verdient. Gennaro eroberte den Ball im Mittelfeld und spielte raus auf Hendrik. Dieser setzte sich gegen seinen Gegenspieler durch und spielte den Ball in den Strafraum. Dort stand Gennaro goldrichtig und musste den Ball nur noch über die Linie schieben.

Nur fünf Minuten später ergab sich erneut ein ähnliches Bild über die linke Außenbahn. Hier konnte der Ball gut auf Robin gespielt werden, welcher anschließend noch einen Gegner ausdribbeln konnte und frei vor dem Tor auf den mitgelaufenen Henrik spielte, der den Ball erneut nur über die Linie schieben musste (2:0).

In den folgenden Minuten kam der Gastgeber dann deutlich besser ins Spiel und erspielte sich die erste
Großchance, welche unser Keeper Jason stark parieren konnte. Doch die Gegner erhöhten zunehmend den Druck auf unser Tor und wir schienen uns mit der 2:0 Führung zufrieden zu geben. So führte letztendlich ein Doppelschlag binnen drei Minuten zum 2:2 Ausgleich, da wir uns auf der Führung ausruhten und durch fehlende Zweikampfbereitschaft dem Gegner einige Abschlüsse schenkten.

Nach der Halbzeitpause wollten wir wieder ins Spiel finden und auf das dritte Tor gehen. Es gab einige
Torchancen auf beiden Seiten, wobei zunächst keine dieser Möglichkeiten wirklich gefährlich wurde. Oftmals machten wir uns das Leben selber schwer, indem wir zu kompliziert spielten oder den Ball ins Tor tragen wollten. So kam es letztendlich dazu, dass die Gastgeber durch einen Konter in der 50. Spielminute den 2:3
Führungstreffer erzielen konnten.

In den letzten Minuten des Spiels gab es nochmals eine Möglichkeit für uns. Gennaro lief mit dem Ball aufs Tor und konnte nur durch ein Foul gestoppt werden. Der Schiedsrichter gab Elfmeter, aber leider konnte der
gegnerische Torwart diesen halten. So stand es nach 60 Minuten 2:3 für die JSG Kreuzberg und wir mussten eine bittere Niederlage nach einer 2:0 Führung hinnehmen.

Für das letzte Meisterschaftsspiel zu Hause gegen Engers wollen wir nochmal alle Kräfte mobilisieren und mit einem Sieg die Saison zu beenden.


Torschuetzen:
12. min 1:0 Gennaro
17. min 2:0 Hendrik
20. min 2:1 Nummer 9
23. min 2:2 Nummer 7
50. min 2:3 Nummer 11

Aufstellung: Jason – Erik, Noel, Baran – Gennaro, Luca, Tim, Hendrik – Robin
Einwechselspieler: Dani, Ben, Christopher, Erion

Besondere Vorkommnisse:

Bildergalerie

23.05.2022 09:00:56
Chiara Eckloff
398