TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

30.04.2022 - TUS D1-JSG-Jugend gg. JSG Neustadt 5:1 (2:1)
Derbysieger (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Am vergangenen Samstag stand das lang ersehnte Derby gegen Neustadt an. Nachdem das Spiel aufgrund des Schneefalls Anfang April verlegt werden musste, war es nach den Osterferien nun endlich soweit. Nach einer guten Trainingswoche waren die Jungs bereit und hochmotiviert die drei Punkte in Asbach zu behalten. Doch nach dem 0:0 im Hinspiel waren sich alle bewusst, dass es kein einfaches Spiel werden würde, auch wenn Neustadt aktuell den letzten Platz in der Tabelle belegt.



Pünktlich um 13 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. Von Anfang an ließen wir den Ball in den eigenen Reihen laufen und erspielten uns erste Möglichkeiten vor dem gegnerischen Tor. In der 7. Spielminute versuchten die Gäste einen Ball aus dem Strafraum zu klären. Hendrik, der aus der Defensive mit aufgerückt war, lief entschlossen auf den Ball zu und markierte mit einer spektakulären Direktabnahme aus 20 Metern in den Winkel das 1:0.



Die Gäste versuchten hauptsächlich mit Kontern zu agieren, welche jedoch gut durch unsere Defensive um Dani, Hendrik und Erik, sowie unserem Torhüter Jason entschärft werden konnten. Auch in den folgenden Minuten spielten wir weiter auf das Neustädter Tor. In der 16. Minute konnte der Keeper der Gäste einen Schuss von Tim abwehren. Er konnte den Ball aber nicht festhalten und Robin war hellwach und zimmerte den Ball unter die Latte (2:0).





Danach stellten wir unser Spielen zunehmend ein und Neustadt erlangte mehr Spielanteile. Nach einer Ecke versuchte Dani den Ball per Kopf zu klären. Sein Gegenspieler hatte aber leider einen nicht unbeachtlichen Größenvorteil und konnte somit auf 2:1 verkürzen, was auch gleichzeitig der Halbzeitstand war.



Unser Ziel war es in der zweiten Halbzeit wieder klarer in unseren Entscheidungen zu werden und durch schnelle, flache Pässe noch vorne zu agieren. Nach den ersten 5 Minuten im zweiten Durchgang gelang uns das dann auch wieder deutlich besser. Eine Flanke von Erion wollte der Neustädter Verteidiger klären. Dabei rutschte ihm der Ball über den Fuß und landete im eigenen Tor (3:1). Keine zwei Minuten später setzte sich Robin auf der linken Seite mit einem schönen Dribbling gegen mehrere Gegenspieler durch, bis er frei vor dem Keeper stand und den Ball zum 4:1 durch die Beine des Torhüters schob.



Danach gab es auf beiden Seiten noch weitere Tormöglichkeiten, unter anderem durch Ben und Erion, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Das Spiel schien entschieden zu sein und das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab.



In der 51. Spielminute gab es dann nochmal eine Chance für uns. Den ersten Abschluss von Robin konnten die Gäste noch abwehren. Gennaro eroberte sich aber noch im Strafraum den zweiten Ball und schoss überlegt ins kurze Eck (5:1). Das war dann nach 60 Minuten auch der Endstand dieser Partie.



Zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir uns auf einem guten Weg befinden und immer mehr Dinge umgesetzt werden und funktionieren. Wir gehen heute als verdienter Sieger vom Platz und freuen uns nächste Woche auf das direkte Tabellenduell gegen die JSG Rheinbreitbach.







Torschuetzen:

1:0 Hendrik 7. Min

2:0 Robin 16. Min

2:1 Nummer 15 20. Min

3:1 Eigentor Nummer 15 36. Min

4:1 Robin 38. Min

5:1 Gennaro 51. Min







Aufstellung: Jason – Erik, Hendrik, Dani – Robin, Luca, Erion, Julian – Tim

Einwechselspieler: Ben, Christopher, Gennaro, Noel







Besondere Vorkommnisse: Mit dem Sieg gegen Neustadt klettern wir in der Tabelle auf den 4. Platz.

Bildergalerie

02.05.2022 13:02:17
Chiara Eckloff
195