TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

18.09.2021 - TUS D1-JSG-Jugend gg. JSG Feldkirchen 2:2 (1:0)
Später Ausgleichstreffer verhindert ersten Sieg (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Am Samstag den 18.09. stand für die D1 das zweite Heimspiel der Saison an. Bei optimalem Fußballwetter empfing man um 14 Uhr die JSG Feldkirchen. Bei einem Blick auf die Tabelle standen beide Mannschaften nach zwei Spieltagen mit jeweils einem Punkt da. Man konnte sich also auf ein spannendes Spiel auf Augenhöhe freuen.

Die Jungs aus der D1 wollten im dritten Spiel endlich den ersten Sieg der Saison einfahren. Nachdem die ersten Minuten gespielt waren und beide Mannschaften vorsichtig in die Partie starteten, gab es eine erste Ecke für die Gäste. Diese konnte jedoch gut geklärt werden und in den folgenden Minuten spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab.

Nach gut 15 Minuten eroberten wir den Ball im Mittelfeld. Tim schaltete schnell und spielte einen sauberen Pass durch die Schnittstelle auf Robin, der frei auf das gegnerische Tor lief und zum 1:0 verwandeln konnte.
In den nächsten Minuten ergaben sich immer wieder Kontermöglichkeiten für die D1, die aber leider bis zur Pause ungenutzt blieben.

Die Gäste aus Feldkirchen kamen bis zur Halbzeit ausschließlich durch gut getretene Ecken vor unser Tor, doch unsere Defensive bestehend aus Hendrik, Erion und Erik konnten diese immer wieder rechtzeitig klären.

Nach der Pause wollten wir da weitermachen, wo wir in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Hinten nichts zulassen und vorne immer wieder gefährliche Torchancen kreieren. Doch in den ersten Minuten der zweiten Halbzeit waren die Jungs aus Feldkirchen eindeutig die wachere Mannschaft.
Nach einigen Minuten waren unsere Jungs dann auch wieder in der Partie und ließen denn Ball gut durch die eigenen Reihen laufen.

Nach einem guten Spielzug setzte sich Robin auf der linken Seite durch und spielte den Ball in die Mitte auf Tim, der den Ball über die Linie schob und so für die 2:0 Führung sorgte. Doch die Führung hielt nicht lange. Nach einer scharf gespielten Ecke fälschte Erion den Ball ungünstig ab, so dass er letztendlich im eigenen Tor landete (2:1). Doch die Jungs der D1 ließen sich davon nicht unterkriegen und erarbeiteten sich durch Robin, Dani, Baran, Gennaro, Ramin und Tim immer wieder gute Torchancen, die aber leider zweimal an der Latte landeten oder vom gegnerischen Torhüter gehalten wurden.

Unser Mittelfeld bestehend aus Luca und Noel ließ wenig zu und auch der eingewechselte Christopher machte ein super Spiel in der Defensive.
Kurz vor Schluss konnten wir einen Ball nicht optimal klären, die Jungs aus Feldkirchen eroberten den Ball im Mittelfeld und die spielstarke Nummer 7 der Gegner schob den Ball an unserem Torhüter Jason vorbei zum 2:2.

In den letzten zwei Minuten haben wir nochmal alles nach vorne geworfen um das verdiente 3:2 zu erzielen, aber dieser Treffer wollte leider nicht mehr fallen.

Zusammengefasst muss man sagen, dass sich die Jungs für ihr starkes Spiel nicht belohnt haben und vorne zu viele Chancen ungenutzt blieben. Doch nächste Woche steht schon das Derby gegen Neustadt an und deshalb heißt es jetzt abhaken, im Training Gas geben und am kommenden Samstag gegen Neustadt die drei Punkte mit nach Hause nehmen.





Torschuetzen:
1:0 Robin
2:0 Tim
2:1 Eigentor
2:2 Nummer 7


Aufstellung:
Jason – Hendrik, Erion, Erik – Baran, Noel, Luca, Gennaro – Tim
Einwechselspieler: Ramin, Robin, Christopher, Dani


Besondere Vorkommnisse: Eine sehr fair geführte Partie von beiden Mannschaften!

Bildergalerie

21.09.2021 10:49:02
Chiara Eckloff
435