TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

01.11.2023 - TUS C1-JSG-Jugend gg. JSG Hammer Land 4:3 (0:0)
C1 nach starkem Pokalfight eine Runde weiter (Pokalspiel)
Spielbericht:Am Mittwoch stand für die C1 die 3. Runde im diesjährigen Rheinlandpokal an. Die Mannschaft erwartete mit der JSG Hammer Land I einen schweren Gegner. Die Gäste spielen in der Rheinlandliga und belegen dort aktuell den 2. Tabellenplatz.

Vor der Saison haben wir als Mannschaft besprochen, was wir in der Saison erreichen wollen. Unter anderem war es das Ziel, mindestens in die 4. Runde einzuziehen. Die Jungs waren gewillt, dieses Ziel zu erreichen. Mit der richtigen Einsatzbereitschaft und Disziplin wollten wir es den Gästen so schwer wie möglich machen.

Zu Beginn der Partie war den Jungs die Nervosität etwas anzumerken und Hammer Land kam zu eins, zwei
Offensivaktionen, die aber alle nicht gefährlich wurden. Nach und nach legten wir die Nervosität ab und trauten uns mehr zu. Wir versuchten uns nach vorne zu kombinieren und erarbeiteten uns ebenfalls die ersten Möglichkeiten. Die gefährlichsten Chancen hatten beide Mannschaften nach einem Eckball. Während Hendrik bei uns in letzter Not noch den Ball klären konnte, erzielte Gennaro nach Abschluss von Nils sogar ein Tor, dieses zählte aber aufgrund einer Abseitsposition nicht. Weiter Chancen von Luis, Erion und Schmitzi blieben leider ungenutzt. So ging es zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Auch in der zweiten Halbzeit wollten wir mit der gleichen Laufbereitschaft und Disziplin weitermachen und uns für den Aufwand belohnen. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff erhielten wir einen Eckball. Die Gäste konnten den Ball nicht ordentlich klären, Deniz suchte aus spitzem Winkel den Abschluss. Der Torwart konnte den Ball zwar parieren, ließ ihn aber in die Mitte abprallen. Dort stand Gennaro goldrichtig und schob den Ball zum 1:0 ein. Anschließend gab es einen offenen Schlagabtausch zwischen beiden Mannschaften, mit guten Chancen auf beiden Seiten. So langsam kamen wir dem Abpfiff näher und wollten das Ergebnis nur noch über die Zeit bringen. In der letzten Aktion konnten wir einen Eckball ebenfalls nicht sauber klären und der einlaufende Spieler der Gäste hämmerte den Ball unter den Querbalken (70. Minute 1:1).

Danach pfiff der souveräne Schiedsrichter die Partie ab. Es ging also nach einem richtig guten Spiel von uns ins Elfmeterschießen. Hier war es ein auf und ab der Gefühle. Von 5 Elfmetern verwandelte wir zwei Elfer durch Schmitzi und Deniz und die Jungs der JSG Hammer Land ebenfalls nur zwei. Es ging als mit dem nächsten Schützen weiter. Gennaro trat an und verwandelt den Elfmeter. Hammer Land war dran, der Spieler schoss den Ball zu unplatziert. Unser Torwart Günni ahnte die richtige Ecke und konnte den Ball halten.

Danach war dem Jubel keine Grenzen mehr gesetzt. Nach einem wirklich Kampf und einer mega Mannschaftsleistung haben wir es geschafft. Wir ziehen gegen den Rheinlandligisten aus Hamm in die 4. Rheinlandpokalrunde ein.

Nach dem Spiel ließen es sich die Jungs nicht nehmen, auf dem Siegerfoto an ihren Mitspieler Robin zu denken, der in der ersten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden musste und auf dem Weg ins Krankenhaus war. Robin, an dieser Stelle nochmal gute Besserung von der ganzen Mannschaft.



Torschuetzen:

1:0 Gennaro Cerami (37. Min.)

Elfmeter: Jason Schmitz, Deniz Heinich, Gennaro Cerami



Aufstellung:

Jason Günther, Nils Hecken, Hendrik Roche, Louis Huferath, Gennaro Cerami, Robin Klein (27. Luis Walgenbach/ 65. Justin Barnstorff), Deniz Heinich, Luca Albat, Erion Viqa, Tim Hallerbach, Jason Schmitz - Leif Ames, Erik Bisch





Bildergalerie

02.11.2023 13:25:36
Chiara Eckloff
12249