TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

22.05.2023 - TUS C1-JSG-Jugend gg. JSG Laubachtal Ellingen 2:5 (0:2)
Unglückliche Niederlage im Halbfinale (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: Am Montag stand für unsere C1 das Halbfinale um die Kreismeisterschaft an. Die Erst- und Zweitplazierten der beiden Kreistaffeln spielen dabei im Überkreuzverfahren die Teilnehmer fürs Finale aus. Nachdem sich die Mannschaft eine Woche zuvor den 1. Platz sicherte, spielte man heute gegen den Tabellenzweiten der anderen Staffel. Zu Gast war die JSG Ellingen, die es für den Einzug ins Finale zu schlagen galt.

Die Zuschauer erwarteten eine ausgeglichene Partie und genau diese entwickelte sich dann im Laufe des Spiels auch. Zu Beginn waren die Jungs aus Ellingen besser im Spiel. Die Gäste nutzten ihre körperliche Überlegenheit aus und dominierten die ersten Minuten. Nach und nach kamen aber auch wir zu einzelnen Aktionen.

Das Spiel war geprägt von vielen Zweikämpfen und vielen schnellen Umschaltaktionen. In der 8. Minute war es ein Eckball, bei dem der Kapitän aus Ellingen relativ ungehindert zum Kopfball steigen konnte und diesen auch verwandelte (0:1). Kurz vor der Halbzeit war es dann erneut Ellingen, die einen Konter zur 0:2 Führung nutzen konnten.

In der zweiten Halbzeit waren wir dann besser im Spiel und erarbeiteten uns mehrere Torchancen. Direkt die erste nutzte Marian in der 37. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. Die Jungs kämpften um jeden Ball und wollten unbedingt noch den Ausgleich erzielen. In der 69. Minute lief Marian nach einem langen Ball alleine auf den Torwart zu und legte den Ball an ihm vorbei. Anschließend ging er im Zweikampf mit dem Torwart zu Boden und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Malik schnappte sich den Ball und verwandelte ihn. So stand es nach 70 Minuten 2:2.

Es folgten 2x 5 Minuten Verlängerung in denen wir das aktivere Team waren, allerdings konnte keine Mannschaft für die Entscheidung sorgen. So musste im Elfmeterschießen ein Gewinner ermittelt werden. Das Elfmeterschießen kann schnell beschrieben werden. Ellingen erzielte drei Tore mit den ersten drei Elfmeter und wir leider keins. Somit ist die JSG Ellingen ins Kreispokalendspiel eingezogen und für uns ist der Traum des Kreismeisters zerplatzt.

Die Enttäuschung nach dieser Niederlage bei den Jungs war riesig, trotzdem können alle wirklich stolz auf sich und die Mannschaftsleistung sein. Sich nach einem 0:2 Rückstand nochmal zu zurück zu kämpfen, alles als Team zu investieren und gegen eine körperlich deutlich überlegene Mannschaft um jeden Ball zu kämpfen schafft nicht jede Mannschaft. Auch wenn die Niederlage den Moment etwas trübt, kann die Mannschaft auf eine sehr erfolgreiche und gelungene Saison zurückblicken.

Wir Trainer sind wirklich stolz auf euch und auf das, was ihr geleistet habt.



Torschuetzen: Marian Lorenz, Malik Prangenberg



Aufstellung: Fynn Sielemann, Gennaro Cerami, John Eser, Tim Hallerbach, Robin Klein, Marian Lorenz, Malik Prangenberg, Kevin Steinebächer, John Eichas, Hendrik Roche, Erion Viqa

Einwechselspieler: Justin Konrad, Erik Bisch, Luca Albat, Luis Walgenbach, David Buchholz, Noel Herrmann





Besondere Vorkommnisse: Vielen Dank an die vielen Zuschauer, die die Jungs unterstützt und angefeuert haben. Ein weiteres großes Dankeschön geht an die Eltern, die die Jungs bei Heim- und Auswärtsspielen immer angefeuert haben und bei den Heimspielen mit den Verkaufsdiensten für die Verpflegung der Zuschauer und Spieler sorgten.

Bildergalerie

28.05.2023 13:50:27
Chiara Eckloff
535