TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
31.08.2019 - FV Engers gg. TUS C1-JSG-Jugend 0:6 (0:4)
Erstellt am 13.09.2019 21:11:25 - Reads: [0065] - [Karl Meidl]

Nicht überzeugend, aber sechs Tore

Spielbericht: FV Engers – C-Jugend 0:6 (0:4)

Mit einem kontrollierten Passspiel wollte man auch im zweiten Meisterschaftsspiel erfolgreich sein. Dies gelang auch tatsächlich, denn bereits kurz nach Spielbeginn ging die Mannschaft durch Sreten in Führung (1.). Dieses frühe Tor stellte sich aber als Bumerang heraus. Obwohl bald das zweite Tor durch Luca B. fiel (8.), machten sich die Jungs das Leben schwer. Einfache Pässe landeten in den Füßen des Gegners. Im Angriff wurde zu viel allein agiert und in der Abwehr ließ man den Gastgebern zu viele Chancen zu, die zum Glück nicht genutzt wurden. Dennoch legten die Kombinierten aufgrund ihrer individuellen Stärken nach und gingen durch Tore von Nino (23.) und Nennet (25.) mit 4:0 in die Pause.

Trotz dieses komfortablen Vorsprungs lief der Motor auf Seiten der Kombinierten nicht richtig. Erst im letzten Viertel der Begegnung konnte man noch einmal nachlegen. Philipp (55.) und der eingewechselte Luca W. (63.) sorgten für den Endstand, wobei beide Treffer mehr Einzelleistungen waren.

Kommentar von Trainer Matthias Kicke: „Dieses Spiel hat uns gezeigt, dass diese Klasse kein Selbstläufer wird. Jeder Gegner ist gefährlich und gegen alle ist höchste Konzentration gefordert. Zum Glück konnten wir uns in diesem Spiel auf unsere individuelle Klasse in der Mannschaft verlassen und haben in der Höhe auch verdient gewonnen. Ich bin sehr guter Dinge, dass sich solch ein Spiel nicht wiederholen wird.“
Nachbericht-Uebersicht (C1-JSG-Jugend)
NewsTicker-Uebersicht