TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

15.03.2023 - TUS A1-JSG-Jugend gg. JSG Horressen 3:2 (1:2)
A-Jugend startet mit einem Sieg in die Rückrunde (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:
Der JSG Asbach ist der Start in die Rückrunde geglückt. Gegen die JSG Horressen, die am Wochenende noch bei der deutschen Meisterschaft im Futsal in Duisburg im Einsatz war, gelang ein hart erkämpfter Heimsieg. Die Asbacher setzten sich am Mittwochabend unter Flutlicht mit 3:2 durch.

Die Anfangsviertelstunde ging klar an die heimische JSG: der Ball lief gut durch die Reihen, die sich bietenden Räume wurden genutzt und es gab erste Torchancen. Eine davon nutzte Lukas Ditscheid, der einen Freistoß aus dem Halbfeld im langen Eck zur 1:0 Führung versenkte.

Nachdem von den Gästen aus Horressen erstmal nichts zu sehen war, hatten sie nach 20 Minuten Pech, als ein Schuss aus der Distanz zunächst nur an die Latte ging und der darauffolgende Nachschuss neben dem Tor landete. Asbach hingegen verpasste in dieser Phase das zweite Tor nachzulegen.

Nach 26 Minuten dann der Schock für die JSG Asbach: als ein Einwurf nicht konsequent verteidigt werden konnte, folgte der zu diesem Zeitpunkt glückliche Ausgleich. Danach kam die JSG Horressen besser ins Spiel, die heimische JSG verlor komplett den Faden. Die Asbacher wollten das Unentschieden irgendwie mit in die Pause nehmen, doch kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit gelang den Gästen noch der Führungstreffer. So ging es mit 1:2 in die Halbzeit.

Aufgrund der Tabellensituation war klar, dass die JSG Asbach im zweiten Durchgang noch mal alles daran setzen musste, das Spiel zu drehen. Obwohl Asbach auch in der zweiten Halbzeit spielerisch nicht an die Phase der ersten 20-25 Minuten anknüpfen konnte, war das Team gewillt, sich durch Leidenschaft und Kampf zurück ins Spiel zu kämpfen. Dies wurde auch belohnt, sodass das Ergebnis durch einen Doppelschlag von Arne Funk (56. Minute) und Bennet Lorenz (62. Minute) gedreht werden konnte.

Bis zum Ende des Spiels war die JSG Horressen jederzeit gefährlich, jedoch blieb die JSG Asbach bissig in den Zweikämpfen und ließ keine große Torchance mehr zu. Nach mehr als 90 Minuten harter Arbeit erfolgte der aus Asbacher Sicht erlösende Schlusspfiff.

Torschuetzen:
1:0 (08.) Lukas Ditscheid (direkter Freistoß)
1:1 (26.)
1:2 (45.)
2:2 (56.) Foulelfmeter Arne Funk (Foul an Luca Becker)
3:2 (62.) Bennet Lorenz (Luca Becker)

Aufstellung:
Marc Winter, Valera Sereda (90. Genrich Jochim), Lukas Ditscheid, Arne Funk, Moritz Kuhn, Nino Fuhr (80. Jaden Steinfatt), Bennet Lorenz, Tobias Konrady, Finnian Keune, Lukas Schütz, Luca Becker (89. Luan Sfarca)

Nächstes Spiel:
JSG Herschbach - JSG Asbach (Samstag, 18.03., 15:00 Uhr in Wallmerod)
17.03.2023 23:13:43
Tristan Limbach
3549