TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

01.11.2022 - JSG Kreuzberg Roßbach gg. TUS A1-JSG-Jugend 1:4 (1:0)
Hart erkämpfter Auswärtssieg! (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht:
Was für ein Spiel. Die JSG Asbach tut sich auswärts auf schwierigem Geläuf gegen die JSG Kreuzberg lange Zeit schwer, gewann aber nach einem Rückstand zur Pause am Ende mit 4:1. Die Entscheidung fiel erst in der
Nachspielzeit, in der die Asbacher mit einem Doppelschlag den Auswärtssieg perfekt machten.

Auf einem wohl lange nicht mehr gemähten Naturrasen nutzten die Gastgeber ihren Heimvorteil und erspielten sich zu Beginn optische Vorteile. Die in der Defensive gut gestaffelten Kreuzberger forcierten das schnelle Spiel nach vorne, sodass es nicht lange dauerte, ehe sie sich erste Chancen erarbeiteten. Nach einem langen Ball und einem Missverständnis in der Asbacher Defensive halfen die Gäste kräftig beim Führungstreffer mit.

Kurz darauf ergaben sich erste Torchancen für die JSG Asbach, doch diese blieben ungenutzt. Sogar ein stramm geschossener Foulelfmeter konnte der Kreuzberger Torwart aus der Ecke fischen. Trotz dieser und weiterer Chancen auf den Ausgleich mussten sich die Asbacher nach dem Seitenwechsel deutlich steigern, um nicht leer auszugehen.

Diese Steigerung gab es dann auch in Halbzeit zwei. Die Spielweise wurde geändert, der Kampf wurde
angenommen. Fortan versuchte man durch lange Bälle die schnellen Offensivspieler ins Spiel zu bringen. Dies gelang auch, denn Sturmtank Bennet Lorenz setzte sich nun ein ums andere Mal gegen ein oder zwei
Abwehrspieler durch und konnte so seine Mitspieler in Szene setzen. Zwei Mal legte er so für Luca Becker auf, der doppelt traf. Die Heimelf drückte die letzten 20 Minuten vehement auf den Ausgleich, doch Asbach wehrte sich, hielt dem Druck stand und konterte. Einen Konter konnte Valera Sereda nach Vorlage von Bennet Lorenz
verwerten. In der letzten Aktion des Spiels gelang noch dem eingewechselten Jaden Steinfatt ein Kopfballtreffer nach einer Ecke.

Kommentar von Tristan Limbach:
"In der ersten Halbzeit haben wir es nicht gut gemacht. Es hat alles gefehlt. Wir haben in der Halbzeit vor allem über Mentalität und Haltung gesprochen. Diese haben wir dann in der zweiten Halbzeit gezeigt."


Torschuetzen:
1:0 (29.)
1:1 (58.) Luca Becker (Bennet Lorenz)
1:2 (71.) Luca Becker (Bennet Lorenz)
1:3 (90.) Valera Sereda (Bennet Lorenz)
1:4 (93.) Jaden Steinfatt (Finnian Keune)

Aufstellung:
Marc Winter, Valera Sereda, Matti Salz, Arne Funk, Moritz Kuhn, Bennet Lorenz (90. Jaden Steinfatt), Tobias Konrady (47. Nino Fuhr, 85. Lukas Tausendfreund), Finnian Keune, Lukas Schütz (56. Luan Sfarca), Luca Becker (90. Christian Hilger), Genrich Jochim

Nächtes Spiel:
JSG Asbach - JSG Kannenbäckerland (Samstag, 05.11., 17 Uhr)
02.11.2022 18:23:22
Tristan Limbach
1191