TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

05.11.2023 - SG Lautzert-Oberdreis II gg. TUS 2-Mannschaft 2:4 (1:1)
TuS-Reserve: Sieg nach zweimaligem Rückstand! (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SG Lautzert II – TuS Asbach II 2:4 (1:1)

Eigentlich hatte die TuS-Reserve zuletzt jeweils nach einem guten Start eine Schwächeperiode gezeigt. Dieses Mal war es genau anders herum! Der TuS begann sehr hektisch und unkontrolliert, sodass die Gastgeber mit Fug und Recht in Führung gingen (21.). Dieser frühe Rückstand war ein „Wachrüttler“, denn innerhalb der nächsten vier Minuten verzeichnete der TuS zwei Pfostentreffer durch Luca Buchholz und einen Lattentreffer nach einem Kopfball von „Matze“ Kitke. Doch kurz darauf gelang endlich der Ausgleich (28.) durch Luca Buchholz nach einem Chip-Ball von Nicky Jeske. Leider wurden weitere hochkaratige Chancen leichtfertig vergeben.

Kurz nach Wiederbeginn zeigte der Schiedsrichter nach einem angeblichen Foul von Nicky Jeske im Strafraum auf den Punkt: 2:1 (50.). Nach einem Foul an Louis Hoen bekam auch der TuS einen Strafstoß zugesprochen, den leider Max Kohr nicht verwandeln konnte (63.). Dennoch fiel kurz darauf der mehr als verdiente Ausgleich durch Fabian Luther nach Vorarbeit von Lois Hoen (68.). Jetzt drückte der TuS auf die Vorentscheidung. Die Gastgeber standen nur noch hinten drin, lediglich ihr Torwart verhinderte den Asbacher Führungstreffer. Der fiel aber dann doch mit Hilfe des Gegners. Nach einer Hereingabe durch Luca Buchholz unterlief den Platzherren beim Rettungsversuch ein Eigentor (75.). Und mit einem wunderschönen Distanzschuss in den Innenwinkel besiegelte Luis Schäfer den Asbacher Sieg (84.).

Die Schlussminuten wurden dann noch einmal hektisch: Gelb-Rot für einen TuS-Akteur (88.) und Gelb für das Asbacher Trainergespann (82., 90.+1).

Dazu TuS-Trainer „Basti“ Ferro: „Der Schiedsrichter traf einige eigenartige Entscheidungen, die wir beide verbal kommentierten. Sorry! Viel wichtiger war, dass die Mannschaft zweimal zurücklag, aber jedes Mal wieder in die Spur fand. Wer hätte das zu Beginn der Saison gedacht, dass wir mit 26 Punkten und mit einem 4.Platz die Hinrunde beenden würden.“

Tore: 1:0 (21.), 1:1 (28.) Luca Buchholz, 2:1 (50.), 2:2 (68.) Fabian Luther, 2:3 (75.) ET, 2:4 (84.) Luis Schäfer

Aufstellung: Klaus Selbach, Luca Buchholz, Marvin Kaltz (61. Luis Schäfer), Max Kohr, Arif Özmen (81. Lukas Schütz), Nicky Jeske, David Keune (51. Louis Hoen), Leon Adams, Justin Eichas, Fabian Luther, Matthias Kitke

Nächstes Spiel: VfL Oberlahr – TuS Asbach II (Freitag, 10.11., 20 Uhr in Flammersfeld)



TUS-Torschützen

Fabian Luther 1
Luca Buchholz 1
Luis Schaefer 1
05.11.2023 18:43:51
Karl Meidl
343