TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

23.04.2023 - TUS 2-Mannschaft gg. SG Vettelschoß/St. Katharinen II 5:2 (2:2)
TuS-Reserve macht es unnötig spannend (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach II – SG Vettelschoß II 5:2 (2:2)

Einen am Ende klaren Sieg fuhr die TuS-Reserve ein und bleibt damit weiterhin in der Saison 22/23 (Meisterschaft wie Pokal) ungeschlagen. Allerdings war dazu eine Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt notwendig.

Einen Distanzschuss von Moritz Kohr konnte der SG-Keeper nur abklatschen, sodass Dominik Salz keine Probleme hatte, den Ball über die Linie zu schieben (10.). Leider brachte diese schnelle Führung keine Sicherheit im Asbacher Spiel. Nach einem unnötigen Ballverlust im Mittelfeld gelang den Gästen schon bald der Ausgleich (15.). Nach einem Foul an Jannis Keppler schoss Moritz Kohr per Elfmeter sein Team wieder in Front (38.). Doch erneut glichen die Gäste nach einem Ballverlust an der Außenlinie und einem unkonzentrierten Abwehrversuch aus (45.+2). Und in der weiteren Nachspielzeit rettete TuS-Keeper Klaus Selbach mit zwei sehr guten Paraden das Unentschieden für seine Mannschaft. „Da können wir uns bei Klaus bedanken, dass wir nicht noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen mussten“, so TuS-Trainer „Basti“ Ferro.

In der Pause wurden ein Wechsel und eine Umstellung vorgenommen, sodass jetzt mehr über die Außen agiert wurde. Allerdings war eine Einzelleistung von Jannis Keppler notwendig, um den TuS auf die Siegerstraße zu bringen. Er schnappte sich den Ball fast am eigenen Strafraum, ließ mehrere Gegenspieler aussteigen und setzte dann den Ball aus 20 Metern unhaltbar in die Maschen (58.). Aber noch war der Sieg lange nicht „unter Dach und Fach.“ Der gelang erst endgültig in den Schlussminuten. Zunächst köpfte ein SG-Verteidiger einen Flankenball von Moritz Kohr ins eigene Netz (86.) und dann setzte Can Büyüktosun den Ball vom Strafraumeck ins SG-Gehäuse (90.+1).

TuS-Trainer „Basti“ Ferro: „Wir haben etliche Aktionen nicht gut zu Ende gespielt und dadurch das Spiel unnötig spannend gemacht. Aber am Ende zählt der Dreier, mit dem wir wieder den alten 7-Punkt-Abstand zum Tabellendritten hergestellt haben.“

Tore: 1:0 (10.) Dominik Salz, 1:1 (15.), 2:1 (38.) Moritz Kohr, 2:2 (45.+2), 3:2 (58.) Jannis Keppler, 4:2 (86.) ET, 5:2 (90.1) Can Büyüktosun

Aufstellung: Klaus Selbach, Dominik Salz (46. Arif Özmen), Jannis Keppler, David Keune, Nicky Jeske, Moritz Kohr, Can Büyüktosun (90.+1 Muzaffer Büyüktosun), Justin Eichas, Yusuf Yildirim (80. Luis Schäfer), Fabian Luther (61. Luca Buchholz), Tim Brauer (89. Niklas Hardt)

Nächstes Spiel: SG Niederbreitbach II – TuS Asbach II (Sonntag, 30.04., 12.30 Uhr)








23.04.2023 18:10:37
Karl Meidl
273