TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

04.11.2023 - SF Höhr-Grenzhausen gg. TUS 1-Mannschaft 2:1 (1:0)
Erneut Gegentreffer in den Schlussminuten (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SF Höhr-Grenzhausen – TuS Asbach 2:1 (1:0)

Eigentlich war man sich bei den TuS-Verantwortlichen sicher, dass die Konzentrationsschwächen vor der jeweiligen Halbzeit ad acta gelegt seien. Denkste: Heute musste der TuS erneut zwei Treffer in den jeweiligen Schlussminuten hinnehmen. Mit dem 0:1 (45.) gingen beide Mannschaften in die Kabinen. Nach dem Ausgleich (79.) durch Bennet Lorenz kam Hoffnung auf, den angestrebten Punkt mitnehmen zu können. Doch leider gelang einem Spieler der Gastgeber, der eine Minute zuvor eingewechselt wurde, ein „lucky punch“ (85.).

Kommentar von TuS-Trainer Simone Floris: „Es war während der gesamten 90 Minuten ein Spiel auf Augenhöhe, das leider für uns sehr unglücklich endete. Der Siegtreffer war eigentlich als Flankenball und nicht als Torschuss geplant.“

Der ausführliche RZ-Bericht darf erst ein Tag nach Erscheinen auf der TuS-Homepage veröffentlicht werden.

Tore:1:0 (45.), 1:1 (79.) Bennet Lorenz, 2:1 (85.)

Aufstellung: Bene Buda, Nils Amelong, Manuel Buda (89. Ingo Bruns), Fabian Eckloff, Valerii Sereda, Jan Kowalski (73. Enrico Da Silva), Arne Funk, Freddy Buballa, Bennet Lorenz, Philipp Germscheid (63. Tobias Konrady), Kilian Limbach

Nächstes Spiel: TuS Asbach – SG Lautzert (Sonntag, 12.11., 15 Uhr)

TUS-Torschützen

Bennet Lorenz 1
04.11.2023 21:17:06
Karl Meidl
410