TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

09.09.2023 - SG Ellingen gg. TUS 1-Mannschaft 2:3 (2:0)
Der TuS gibt sich nicht auf und wird belohnt (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: SG Ellingen – TuS Asbach 2:3 (2:0)

Wegen der Kirmes in Straßenhaus wurden die beiden Begegnungen der Erst- und Zweitgarnituren vorverlegt. „Leider“ waren die Asbacher in beiden Spielen „schlechte“ Gäste, denn sie vermasselten den Gastgebern die Kirmesfeiern.

Nach den beiden letzten Spieltagen haben die Spiele mit der Asbacher Ersten großen Unterhaltungswert: Vor einer Woche konnte der TuS einen 3:1- bzw. 4:2-Vorsprung nicht ins Ziel retten und am heutigen Samstag drehte er das Spiel nach einem 0:2-Pausenrückstand noch zu seinen Gunsten. Fazit: Nichts für schwache Nerven!

Der ausführliche RZ-Bericht darf erst am Mittwoch veröffentlicht werden.

Kommentar von TuS-Trainer Simone Floris: „Bei den beiden Gegentoren haben wir wieder sehr schlecht ausgesehen. Aber wir haben das Problem erkannt und arbeiten im Training daran. Und im zweiten Abschnitt hat meine Mannschaft eine Riesenmoral gezeigt und verdient einen Sieg eingefahren.“

Tore: 1:0 (25.), 2:0 (33.), 2:1 (57.) Philipp Germscheid (11er: Foul an Germscheid), 2:2 (62.) Bennet Lorenz (Vorarbeit Germscheid), 2:3 (87.) Philipp Germscheid (11er: Foul an Jan Kowalski)

Aufstellung: Bene Buda, Ingo Bruns, Nils Amelong, Manuel Buda, Fabian Eckloff, Ricardo Pecoraro (55. Bennet Lorenz, 85. Enrico Da Silva), Valerii Sereda (40. Lukas Ditscheid), Arne Funk, Philipp Germscheid, Nico Hermann, Kilian Limbach (81. Jan Kowalski)

Nächstes Spiel: TuS Asbach – SG Ahrbach (Sonntag, 17.09., 15 Uhr)











TUS-Torschützen

Bennet Lorenz 1
Philipp Germscheid 2
09.09.2023 18:27:52
Karl Meidl
383