TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

27.08.2023 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Weitefeld 2:1 (0:1)
Aufatmen beim TuS: Erster Sieg (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach – SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald/Nauroth 2:1 (0:1)

Aufatmen beim TuS! Der erste Dreier ist eingefahren! Beide Mannschaften waren nach den ersten beiden Spielen noch ohne Sieg. Zum Glück konnte der TuS diese kleine Serie durchbrechen. Aber wie in den beiden Spielen zuvor: Der TuS liegt bei Halbzeit zurück, ist im zweiten Abschnitt die bessere Mannschaft. Doch dieses Mal konnte er dem Spiel eine Wende geben.

DerRZ-Bericht darf erst einen Tag nach dem Erscheinen auf der Homepage veröffentlicht werden.

TuS-Trainer Simone Floris: „Aufgrund der beiden vorangegangenen Spielen begannen wir vorsichtig. Dennoch gerieten wir leider schon bald in Rückstand. Dieses Ergebnis verwalteten die Gäste dann bis zur Pause. Durch einen Doppelschlag konnten wir nach Wiederbeginn verdient das Spiel drehen und in den Schlussminuten durch etliche Spielerwechsel über die Zeit bringen.“

Asbachs Fußballchef „Waldi“ Komor: „Der Sieg fiel zwar knapp aus, war aber verdient. Wir waren schon in den beiden ersten Spielen nicht unbedingt das schlechtere Team, auf jeden Fall aber das unreifere. Ich glaube, wir sind mittlerweile doch in der Liga angekommen.“

Tore: 0:1 (11.), 1:1 (53.) Philipp Germscheid (Vorarbeit Fabian Eckloff), 2:1 (59.) Fabian Eckloff (Philipp Germscheid)

Aufstellung: Bene Buda, Ingo Bruns, Fabian Eckloff, Ricardo Pecoraro (77. Enrico Da Silva), Jan Kowalöski (73. Justus Kilanowski, 90.+3 Marvin Kaltz), Arne Funk, Philipp Germscheid, Tobias Konrady, Martin Krämer (46. Valerii Sereda), Arif Özmen (90. Nils Amelong), Lukas Ditscheid

Nächste Spiele:
Mittwoch, 30.08.: SG Müschenbach – TuS Asbach (Rheinlandpokal, 19.30 Uhr)
Sonntag, 03.09.: TuS Asbach – SG Neitersen (15 Uhr)

TUS-Torschützen

Philipp Germscheid 1
Fabian Eckloff 1
27.08.2023 18:37:11
Karl Meidl
394