TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

02.03.2023 - TUS 1-Mannschaft gg. SSV Weyerbusch 4:0 (0:0)
Sieg über tief stehenden Trainingsgegner (Freundschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach – SSV Weyerbusch 4:0 (0:0)

Mit Testspielen gegen zwei A-Ligisten aus dem benachbarten Ww/Sieg-Kreis beendet der TuS seine zahlreichen Vorbereitungsspiele auf die Fortsetzung der Meisterschaft. Den Anfang machte gestern Abend der SSV Weyerbusch, der derzeit die „rote Laterne“ in seiner Klasse innehat. Seit Anfang des Jahres wird der SSV von Stefan Bischoff (früher u.a. SG Puderbach) trainiert, da Ingo Neuhaus in der Winterpause sein Amt niedergelegt hat.

Tore: 1:0 (64.) Dirk Christiansen (Nico Hermann), 2:0 (68.) Dirk Christiansen (Philipp Germscheid), 3:0 (75.) Marco Huhn FE (Philipp Germscheid), 4:0 (84.) Marco Huhn (Lukas Ditscheid)

TuS-Trainer Simone Floris: „Der Gegner hat in den ersten 60 Minuten "Catenaccio" vom Feinsten gespielt. Wir hatten zwar 90 % Ballbesitz, aber leider so gut wie keine Torchance. Erst nach einer Stunde Spielzeit hatten wir mehr Räume zur Verfügung und haben dann auch unsere Chancen genutzt. Ich bin mit der Mannschaft sehr zufrieden und bin jetzt auf unseren letzten Test gespannt.“

Asbachs Fußballchef „Waldi“ Komor stimmt dem auch zu: „In Halbzeit eins haben wir uns sehr schwer getan, da die Gäste in italienischer Manier sehr tief standen und gut verteidigt haben. Nach der Pause lief das Spiel ganz anders. Wir erspielten uns Chance um Chance, weil wir bessere Lösungen gegen den lediglich auf Defensive bedachten Gegner hatten. Somit geht der Sieg auch in der Höhe in Ordnung.“

Aufstellung: Niklas Klein, Lukas Ditscheid (46. Leon Rottscheid), Dirk Christiansen, Ingo Bruns (46. Manuel Buda), Fatos Prenku, Valerii Sereda, Arif Özmen (46. Freddy Buballa), Paul Berner, Philipp Germscheid (76. Lukas Ditscheid), Marco Huhn, Nico Hermann

Nächste Spiele:
Sonntag, 05.03: TuS Asbach - SG Honigsessen (14.30 Uhr)
Sonntag, 12.03.: SV Türkiyemspor - TuS Asbach (Fortsetzung der Meisterschaft)

03.03.2023 10:18:40
Karl Meidl
251