TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport

15.02.2023 - TUS 1-Mannschaft gg. SV Buchholz 2:2 (1:0)
TuS tut sich schwer im Lokalderby (Freundschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach – SV Buchholz 2:2 (1:0)

Am gestrigen Mittwochabend hatte der TuS den benachbarten SV Buchholz zu Gast. Die Buchholzer wurden in der vergangenen Saison mit großem Vorsprung und einem überragenden Torverhältnis (153:15) Staffelsieger in der Sieg-Kreisliga C. Nach der Hinrunde belegt der Aufsteiger einen ausgezeichneten 5.Platz in der KLB, dabei haben die beiden Stürmer Yannick Schwichtenberg (12) und Sven Bajohr (8) alleine die Hälfte der bisherigen SV-Tore erzielt.

Für den SVB beginnt die Rückrunde bereits in zehn Tagen, während es für den TuS erst zwei Wochen später ernst wird. Als Vorbereitung haben die Gäste bisher drei Tests ausgetragen, die sie unbeschadet absolviert haben: 2 knappe Siege und 1 Remis.

Kommentar von TuS-Trainer Simone Floris: „Das Spiel lief leider nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Wir tun uns im Moment etwas schwer. Selbst die einfachsten Dinge gelingen uns nicht. Das kann passieren. Aber wir können nicht immer Vollgas geben.“

Tore: 1:0 (7.) Justus Kilanowski (Niko Knülle), 1:1 (52.), 1:2 (66.), 2:2 (76.) Marco Huhn (Kilian Limbach)

Aufstellung: Bene Buda, Justus Kilanowski (46. Ingo Bruns), Nils Amelong (46 Arif Özmen), Manuel Buda (46. Jan Kowalski), Fabian Eckloff (46. Marco Huhn), Paul Berner, Niko Knülle (46. Kilian Limbach), Fatos Prenku (46. Philipp Germscheid), Freddy Buballa, Nico Hermann, Martin Krämer

Nächstes Spiel: SV Windhagen – TuS Asbach (Samstag, 18.02., 14 Uhr)

16.02.2023 10:30:57
Karl Meidl
274