TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

22.08.2021 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Steinefrenz 2:1 (1:1)
Erster Saisonsieg durch Tore von Flo und Kilian (Meisterschaftsspiel)
Spielbericht: TuS Asbach – SG Steinefrenz 2:1 (1:1)

Der TuS hatte sich nach der unglücklichen Niederlage am Vorsonntag viel vorgenommen, doch die Gäste waren der erwartet starke Gegner. Besonders das Offensivspiel sollte viel besser gemacht werden, zumal bislang noch kein Tor in einem Pflichtspiel gelang. Defensiv gab es zu Beginn einige Unstimmigkeiten, die zunächst durch kämpferischen Einsatz wettgemacht werden konnten. Dennoch gingen die Gäste bereits früh in Führung. Nach einem Diagonalpass auf die linke Seite kam der Ball ins Zentrum, wo der Co-Trainer der Gäste nur noch einschieben musste (11.).

Doch zum Glück wurde die wieder neu formierte TuS-Abwehr trotz des Rückschlags stabiler. Diese Sicherheit gab der ganzen Mannschaft Auftrieb, sodass der TuS fortan das Spielgeschehen bestimmte und sich einige Torgelegenheiten erarbeitete. Die beste Chance hatte Florian Krautscheid, doch sein Schuss wurde noch zur Ecke abgefälscht. Doch wenig später fiel der verdiente Ausgleich (33.). Kilian Limbach eroberte den Ball im Mittelfeld und spielte ihn zu Florian Krautscheid, der von der Grundlinie aus in die „Box“ passte, wo ihn Kilian Limbach annehmen und einlochen konnte. Mit diesem Remis ging es in die Pause.

Nach Wiederbeginn hatte der TuS zunächst einige Anlaufschwierigkeiten, bis der „Motor“ wieder in Schwung kam. Doch dann übernahm er mehr und mehr die Initiative und belohnte sich mit dem Führungstreffer (65.) durch Florian Krautscheid auf Zuspiel von Kilian Limbach. Dies gab dem TuS noch mehr Selbstvertrauen, sodass der dritte Treffer eigentlich nur noch eine Frage der Zeit war. Die besten Chancen auf die Vorentscheidung vergab Dirk Christiansen mit einem Schuss aus 10m übers Tor und mit einem Kopfball knapp am Gehäuse vorbei. Aber trotz zweier gelb-roten Karten für die Gäste musste der TuS bis zum Schluss alles in die Waagschale werfen, um die knappe Führung zum ersten Saisonsieg ins Ziel zu bringen.

Kommentar von TuS-Trainer „Essi“ Zamani: „Es war ein verdienter Sieg. Kompliment an die Mannschaft, die nach dem frühen 0:1 Moral bewies und zwei schöne Tore herausspielte.“

Kommentar von Co-Trainer Tristan Limbach: „Wir wollten unbedingt den ersten Saisonsieg und haben dafür läuferisch und kämpferisch viel investiert. Es klappt zwar noch nicht alles, aber wir sind auf einem guten Weg. Jetzt wollen wir auch auswärts nachlegen und punkten.“

Tore: 0:1 (11.), 1:1 (33.) Kilian Limbach, 2:1 (65.) Florian Krautscheid

BV: 2 x Gelb-Rot für SG Steinefrenz (77., 85.)

Aufstellung: Thomas Jungbluth, Dirk Christiansen, Nils Amelong (46. Manuel Buda), Florian Krautscheid (67. Jan Haferbecker), Fabian Eckloff, Marvin Kaltz, Paul Berner (72. Maik Römer), Philipp Germscheid, Marco Huhn, Kilian Limbach (74. Nico Knülle), Jo Noppeney

Nächstes Spiel: SG Nauort/Ransbach – TuS Asbach (Sonntag 29.08., 14.30 Uhr)

TUS-Torschützen

Florian Krautscheid 1
Kilian Limbach 1
23.08.2021 11:14:31
Karl Meidl
192