TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
31.03.2019 14:30 - SG Marienhausen gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 30.03.2019 10:00:37 - Reads: [0135] - [Karl Meidl]

Kann der TuS noch gewinnen?

Vorschau: SG Marienhausen/Wienau/Roßbach/Mündersbach – TuS Asbach

Drei Pflichtspiele – drei Niederlagen! Der Start in das neue Jahr ging für den „Wintermeister“ total daneben. Gibt es die Wende zum Positiven bei der stark abstiegsgefährdeten Spielgemeinschaft?

Auf www.fussball.de ist zu diesem Spiel zu lesen:
Die formschwache Abwehr, die bis dato 39 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden des Gastgebers in dieser Saison. Die Mannschaft von Trainer Timo Wolfkeil krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: zwölf. Die Angriffsreihe des Gastes lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 34 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Angesichts der schwächelnden Defen- sive von SG Grenzbachtal/Marienhausen und der ausgeprägten Offensivstärke des TuS Asbach sind die Karten im Vorfeld klar verteilt. Aber der TuS Asbach trifft auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.“

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrer Vorschau:
Die SG Marienhausen wartet als einziges Team noch auf ihren ersten Sieg in der Rückrunde und steht nach zehn sieglosen Spielen unter Druck. Beim TuS Asbach wurde Trainer Dirk Gras nach einer Operation in den vergangenen Wochen von Franz Varel und Tristan Limbach vertreten, soll aber schon bald auf die Trainerbank zurückkehren.

Eine Favoritenrolle weist TuS-Vorsitzender Franz Varel weit von sich: „Erneut fehlen uns morgen etliche Leistungsträger wie Kilian, Marian, Uli und Nils aus Verletzungsgründen sowie Jeron aus beruflichen Gründen. Nach dem schlechten Start gab es eine intensive Aussprache, die bereits eine intensivere Trainingsbeteiligung zur Folge hatte. Ich hoffe, dass dies eine Signalwirkung für Sonntag ist. Wir dürfen den Gegner auf keinen Fall unterschätzen, müssen eine stabile Abwehr präsentieren und nach vorne erfolgreiche Konter fahren.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 14.30 Uhr in Mündersbach statt.



Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht