TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

19.09.2021 12:00 - TUS 2-Mannschaft gg. SV Leubsdorf
TuS-Reserve hat "Mannschaft der Stunde" zu Gast
Vorschau: TuS Asbach II – SV Leubsdorf

Die TuS-Reserve empfängt am Sonntag mit dem SV Leubsdorf die „Mannschaft der Stunde“, gegen die momentan schwerlich etwas zu holen sein wird. Doch danach spielen die „Asbacher Fohlen“ gegen Mannschaften, gegen die gepunktet werden sollte.

Zu diesem Spiel schreibt Abteilungsleiter „Waldi“ Komor im Vorwort der neuen Stadionzeitung:
„Bei unserer 2. Mannschaft stockt der Motor noch ein wenig. Leider folgte auf den ersten Saisonsieg beim letzten Heimspiel erneut eine Niederlage bei der starken Reserve der Kombinierten aus Nieder- und Waldbreitbach. Mit den Leubsdorfern ist heute eine Mannschaft zu Gast, die kaum besser hätte starten können. Zwölf Punkte aus vier Spielen sind ein Brett, das unsere „Jungs“ bohren müssen und wollen. Die Vorzeichen könnten besser stehen, aber vielleicht nutzt die Mannschaft mit den Ultras im Rücken auf dem heimischen Geläuf die Chance, die es auf dem Papier nicht gibt. Auf geht’s, Jungs!“

Und TuS-Trainer Tobi Hoever meint vor dem Spiel:
„Unser Gegner am Sonntag ist sehr stark in Saison gestartet, was mit 4 Siegen aus 4 Spielen und 26:0 Toren bestätigt wurde. Die Mannschaft aus Leubsdorf ist sehr erfahren und spielt seit Jahren in nahezu ähnlicher Besetzung. Auf dem Papier ist die Begegnung somit bereits entschieden. Aber bekanntermaßen müssen die 90 Minuten erst einmal gespielt werden und wir werden am Sonntag bestimmt keine Geschenke verteilen.

Zum wiederholten Mal brachten uns individuelle Fehler am vergangenen Sonntag auf die Verliererstraße. Zu allem Unglück fallen am Sonntag noch 4-5 Stammspieler der letzten Wochen wegen Verletzung und Urlaub aus. Dennoch, verwerten wir in der Offensive endlich einmal die Chancen und stehen wir hinten sicher, ist vielleicht eine Überraschung drin. Die Ultras, der heimische Sportplatz, die neuen Trikots und der Wille endlich zu punkten, sollten doch Motivation genug sein. Den Jungs ist jedenfalls, wenn jeder seine Leistung abruft, alles zuzutrauen!!!“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 12 Uhr in Asbach statt. Danach empfängt die Erste um 15 Uhr im Lokalderby die SG Puderbach.













17.09.2021 11:13:53
Karl Meidl
112