TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

27.09.2020 12:00 - TUS 2-Mannschaft gg. FV Erpel II
Mit Unterstützung der Ultras wird Sieg angepeilt!
Vorschau: TuS Asbach II – FV Erpel II

Die TuS-Reserve erwartet am Sonntag die Zweitgarnitur des FV Erpel. Beide Mannschaften konnten am vergangenen Spiel- tag zum ersten Mal punkten. Bei den Gästen gab es sogar einen Dreier, während der TuS sich mit einem Punkt begnügen musste. Aber er war sehr nahe am ersten Sieg. Zweimal lag die Mannschaft in Front, konnte aber diesen Vorsprung nicht ins Ziel retten. Und der mögliche Siegtreffer in der 92. Minute wurde wegen einer angeblichen Abseitsstellung nicht anerkannt.

Dazu TuS-Trainer Tobi Hoever: „Das zeigt, dass das Spielglück derzeit nicht auf unserer Seite liegt. Wir müssen weiterhin versuchen, das Spiel über die volle Distanz von 90 Minuten zu gestalten.“

Zum Gegner meint er: „Die beiden Spiele in der vergangenen Saison gegen die Erpeler Mannschaft haben gezeigt, dass es eine schwere Aufgabe werden wird. Die Jungs vom Rhein geben nie auf und kämpfen um jeden Ball.“

Und zur eigenen Mannschaft: „Nach unserem verpatzten Start müssen wir unser Saisonziel korrigieren. Anstatt wie in der vergangenen Spielzeit einen vorderen Platz anzupeilen müssen wir uns derzeit nach unten orientieren. Positiv ist, dass trotz der aktuellen Situation das Training gut besucht ist und alle Spieler möglichst bald aus dem Tief herauswollen. Das zeigt den Charakter der jungen Truppe, die sich noch in der Findungs- und Entwicklungsphase befindet. Mit Unterstützung unserer Ultras wollen wir am Sonntag unseren ersten Sieg einfahren und damit die Gäste in der Tabelle überholen.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 12 Uhr in Asbach statt. Danach um 15 Uhr spielt die Erste gegen die SG Grenzbachtal und hofft ebenfalls auf den ersten Dreier.



25.09.2020 12:19:46
Karl Meidl
76