TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

13.09.2020 12:00 - TUS 2-Mannschaft gg. FV Rheinbrohl II
Gast kommt mit Aufstiegs-Euphorie
Vorschau: TuS Asbach II – FV Rheinbrohl II

Ein schweres Auftaktprogramm hat die TuS-Reserve zu absolvieren. Nachdem man am Vorsonntag beim freiwilligen Absteiger und Aufstiegskandidaten SG Feldkirchen in der 2.Halbzeit „baden ging“, kommt jetzt die Rheinbrohler Zweit- garnitur nach Asbach. Die Gäste sind als ungeschlagener Meister aufgestiegen und haben die Euphorie der erfolgreichen Saison in die neue Spielzeit mit übernommen. „Leidtragender“ war der SV Ataspor Unkel II, der mit 5:1 nach Hause geschickt wurde. Die Asbacher Zweite muss sich schon gegenüber dem Vorsonntag steigern, wenn sie wenigstens ein Pünktchen behalten will. Erschwerend kommt dazu, dass die Rheinbrohler Erste bereits am Samstag spielt und sich aus deren Kader verstärken kann.

Auf Verstärkung kann die TuS-Reserve nicht hoffen, da die Asbacher Erste drei Stunden später selber spielt. Und leider sind vier Stammspieler erkrankt, sodass nicht die beste Besetzung auflaufen kann.

TuS-Trainer Tobi Hoever meint vor dem Spiel: „Die Probleme vom Vorsonntag wurden beim Training angespro- chen und alle Spieler zeigten sich einsichtig. Wir Trainer, Sven und ich, erwarten jetzt schon eine Trotzreaktion von der Mannschaft, denn solche 45 Minuten dürfen nicht mehr vorkommen. Positiv war, dass sich die Spieler nicht gegenseitig kritisiert haben. Und mit Unterstützung unserer Ultras sollten wir eigentlich wieder in die Spur zurückfinden.“

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 12 Uhr in Asbach statt. Danach um 15 Uhr hat die Asbacher Erste die SG Meudt/Steinefrenz zu Gast.


11.09.2020 10:18:57
Karl Meidl
95