TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
09.11.2018 20:00 - SV Rheinbreitbach II gg. TUS 2-Mannschaft
Erstellt am 08.11.2018 10:22:59 - Reads: [0075] - [Karl Meidl]

Trainer Fuchs hofft auf seine "Ultras"!

Vorschau: SV Rheinbreitbach II – TuS Asbach II

Am vergangenen Sonntag kassierte die TuS-Reserve trotz Überzahl in der Nachspielzeit den entscheidenden Treffer zur 2:3-Niederlage. Da war natürlich Frust angesagt! Nach einer alten Fußballer-Weisheit sollte dann schnell wieder ein Spiel zur Rehabilitierung folgen. Diese Chance hat die TuS-Reserve am morgigen Freitagabend, wenn sie beim Tabellenvorletzten SV Rheinbreitbach II antreten muss. Dem Gegner gelang am Vorsonntag der erste Sieg und konnte damit die „rote Laterne“ abgeben.

Dazu TuS-Trainer Kevin Fuchs: „Dieser erste Dreier unseres Gegners kommt natürlich zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt und könnte ihm Auftrieb geben. Dennoch gehen wir als Favorit in die Begegnung (Hinspiel 3:2). Personell sieht es wie zuletzt nicht gut aus. Da unsere Erste gleichzeitig spielt, können wir keine große Unter- stützung von oben erwarten. Dennoch gehe ich davon aus, dass wir eine schlagkräftige Truppe nach Rheinbreit- bach schicken werden.“

Ein kleines Problem bereitet ihm noch die Torwartfrage. Da er selber erst zur zweiten Halbzeit in Rheinbreitbach sein kann, sollte eigentlich sein Trainerkollege und Torwart Maxi Ditscheid die Mannschaft von der Seitenlinie coachen. Weiter Kevin Fuchs: „Ich denke, dass wir da noch eine gute Lösung finden werden. Außerdem hoffe ich, dass unsere „Ultras“ trotz des Derbys der Ersten uns unterstützen werden.“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Freitag, 09.11., um 20 Uhr in Rheinbreitbach statt.
Vorbericht-Uebersicht (2-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht