TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

06.11.2022 12:00 - TUS 1-Mannschaft gg. Kickers Westerwald
TuS-Reserve: Spitzenspiel in der Kreisliga C
Vorschau: TuS Asbach II – Kickers Westerwald

„Showdown in der Kreisliga C“, so überschreibt das dfbnet seine Vorschau zu diesem Spiel. Und in der Tat, es treffen im letzten Spiel der Hinrunde zwei Mannschaften aufeinander, die nach 12 Pflichtspielen immer noch ungeschlagen sind.
Kickers: 34 Punkte (11 / 1 / 0) und 56:11 Tore
TuS II: 30 Punkte (9 / 3 / 0) und 34:7 Tore.

Sportlicher Leiter „Andy“ Buslei zum Spiel: „Die Jungs haben sich in den Wochen vorher gegen teilweise sehr unbequeme Gegner behaupten müssen. Hat sich all die Mühe gelohnt? Am Sonntag kommt der echte Klassenprimus. Die Gäste haben erst ein Unentschieden hinnehmen müssen. Alle anderen Partien konnten gewonnen werden. Daher gehen sie auch völlig zurecht als Favorit in die Partie. Das Team um den wieder genesene Basti und sein Co- Trainer Piwi wissen sehr wohl, was da auf uns zukommt. Es wird keine Frage des Engagements sein, da geben sicher beide Teams alles. Es wird eine Frage der besseren Tagesform sein.
Ich traue unseren Jungs sehr viel zu. Sie verfügen über eine hohe individuelle Qualität auf allen Positionen. Wir müssen uns bestimmt nicht verstecken. Basti und Piwi wissen, welche Stellschrauben bewegt werden müssen, um den Westerwald- Kickers die erste Niederlage beizubringen. Ich denke, wir freuen uns alle sehr auf die Begegnung und hoffen natürlich auf den 5. Heimsieg."

Und Asbachs Fußball-Chef „Waldi“ Komor schreibt in der Stadionzeitung: „Der Aufsteiger aus Buchholz marschiert bislang imposant durch die neue Spielklasse. 56:11 Tore bei 34 Punkten aus zwölf Spielen ist ein absolutes Brett. Und dieses Brett gilt es für unsere Jungs heute zu bohren. Aber auch unsere 2. Mannschaft muss man erst einmal schlagen. Bislang gab es zu Hause ausschließlich Siege zu verzeichnen. Heute wird es eine herausragende Leistung brauchen, damit das auch gegen den Primus der Liga so bleibt.“

Wenn auch die Gäste in der Meisterschaft noch ohne Niederlage sind, unschlagbar ist die Mannschaft keineswegs. So verloren die Kickers vor vier Wochen ihr Kreispokalspiel im Viertelfinale beim SSV Heimbach-Weis II mit 0:2. Jungs, macht es dem SSV nach!

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag um 12 Uhr in Asbach statt. Danach spielt die Asbacher Erste um 15 Uhr gegen den FV Rheinbrohl.



04.11.2022 19:17:03
Karl Meidl
116