TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

18.09.2022 15:00 - SV Ataspor Unkel gg. TUS 1-Mannschaft
Bleiben beide Teams ungeschlagen?
Vorschau:
In der Saisonvorschau war in der Rhein-Zeitung (WW-Ausgabe) zu lesen: “Wenn das mal keine Ansage ist: Der SV Ataspor Unkel nennt ebenso optimistisch wie selbstbewusst den Aufstieg als sein sportliches Ziel für die Saison 22/23 in der Fußball- Kreisliga A WW.“
Mit neun Punkten aus den ersten fünf Spielen sind die Unkeler ihren eigenen Ansprüchen nicht ganz gerecht geworden. Etwas kurios ist die Punkteausbeute nach Heim-/ Auswärtsspielen. Zu Hause am Rhein holte die Mannschaft zwei magere Unentschieden. Auswärts wiederum gab es starke sieben Punkte in drei Partien. Somit zählen die Atasporer genau wie der HSV und unser TuS zu den drei Mannschaften der Kreisliga A, die diese Saison noch kein Spiel verloren haben.

Die Asbacher Mannschaft hat trotz massiver Personalsorgen einen durchaus guten Saisonstart hingelegt.
Spielerich hat vieles noch nicht so ineinandergegriffen, wie die beiden Trainer Floris und Krautscheid sich das wünschen. Nichtsdestotrotz haben die Abwehrreihe, wie auch der Sturm bereits mehrfach ihre Qualitäten unter Beweis gestellt. Das Torverhältnis von 10:4 nach fünf Spieltagen spricht für sich. Personell wird sich die Lage voraussichtlich erst in den nächsten beiden Wochen entspannen.

Dazu TuS- Co-Trainer Florian Krautscheid nach dem Freitag-Abschlusstraining: „Ich bin mir sicher, dass wir uns auch mit einem kleinen Kader vor niemandem verstecken müssen. Mit der gleichen Aggressivität und Kampfbereitschaft wie in der Vorwoche, wird uns auch gegen Ataspor ein Dreier gelingen.“


Besonderer Hinweis:
Das Spiel findet am Sonntag um 15 Uhr in Unkel (Hybridrasen) statt.

17.09.2022 22:10:43
Robert Winter
106