TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

08.05.2022 15:00 - TUS 1-Mannschaft gg. VfL Oberbieber
Kann der TuS seine gute Heimbilanz ausbauen?
Vorschau: TuS Asbach – VfL Oberbieber

Zwei punktgleiche Mannschaften treffen am Sonntag aufeinander und streiten sich dabei um Platz 5. Unabhängig davon benötigen beide Teams aber noch Punkte, um den Klassenerhalt zu sichern.

Die Rhein-Zeitung schrieb in ihrer Vorschau zu diesem Spiel: „Beide Teams siegten in der Vorwoche erstmals im Jahr 2022 und schrieben ihren Konten die Punkte 27 bis 29 zu. Ein weiterer Erfolg würde wohl auch die letzten Abstiegssorgen vertreiben. Die Asbacher haben zu Hause erst einmal verloren und wollen an die starke Vorstellung des 4:0-Sieges in der Hinrunde anknüpfen. Die Oberbieberer haben immerhin die Hälfte ihrer Auswärtsspiele gewonnen (fünf von zehn).“

Abteilungsleiter „Waldi“ Komor äußert sich in der Stadionzeitung dazu: „Wenn es uns gelingt, nur annähernd an die Leistung des Hinspiels anzuknüpfen, steht einem Heimerfolg nichts im Wege. Das wäre in dieser Saison das erste Mal, das es uns gelingt, zwei Spiele in Folge zu gewinnen. Wir hätten dann auch nach Punkten einen komfortablen Abstand zu den Abstiegsrängen.“

Und der TuS-Pressewart fand in der VfL-Statistik: „Interessant ist, dass der VfL in der Hinrunde kein einziges Mal Remis spielte und in der Rückrunde nur zweimal mit einem Unentschieden vom Platz ging. Bei ihm scheint es nur – Sieg oder Niederlage – zu geben!“ Die Zuschauer dürften somit ein offensives Spiel von beiden Seiten erwarten.

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 15 Uhr in Asbach stat. Davor um 12 Uhr stehen sich die beiden Reserveteams vom TuS und vom FV Rheinbrohl gegenüber.

07.05.2022 10:36:35
Karl Meidl
70