TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

24.04.2022 15:00 - SG Horressen/Elgendorf gg. TUS 1-Mannschaft
Gelingt endlich der zweite Auswärtssieg?
Vorschau: SG Horressen – TuS Asbach

In einem weiteren Nachholspiel muss der TuS am morgigen Sonntag bei der SG Horressen antreten. Die Gastgeber belegen derzeit den vorletzten Platz und sind somit stark abstiegsgefährdet. Der TuS liegt momentan acht Plätze vor den Westerwäldern auf Rang 5. Doch diese Platzierung täuscht, denn es sind in Wirklichkeit nur 5 Punkte Unterschied.

Beide Mannschaften haben im neuen Jahr fünf Punkte aus ihren jeweils vier Spielen geholt und marschieren somit im Gleichschritt. Auch in der Heim- bzw. Auswärtstabelle unterscheiden sich beide Teams kaum. Ja, man will es kaum glauben, der TuS hat in dieser Saison erst einen Auswärtssieg verbuchen können. Liegt ein weiteres Remis in der Luft? Die Gastgeber werden aber alles versuchen, den Kellerplatz am Sonntag zu verlassen, und könnten mit einem Dreier sogar auf einem Nichtabstiegsplatz landen. Und der TuS hätte bei einer Niederlage nur noch zwei Punkte Vorsprung. Vorsicht ist also angesagt!

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrer Vorschau: „Nach drei Spielen ohne Sieg will der Tabellenvorletzte aus Horressen mit einem Sieg nach Punkten mit den Nichtabstiegsplätzen gleichziehen. Für die Asbacher hat die Partie wegweisenden Charakter: Bei einer Niederlage hätte der Tabellenfünfte nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone, bei einem Sieg wären es acht und der TuS könnte sechs Runden vor dem Saisonende beruhigt für ein weiteres Jahr im Kreisliga-Oberhaus planen. In der Hinrunde siegten die Asbacher durch einen Treffer von Nico Knülle in der Nachspielzeit mit 1:0.“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 15 Uhr in Montabaur-Horressen statt.


23.04.2022 09:58:19
Karl Meidl
113