TUS 1882 Asbach

Fussball - Volleyball - Badminton - Breitensport - Kunstlauf

05.09.2021 15:00 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Horressen-Elgendorf
TuS-Gäste kommen mit aufsteigender Tendenz
Vorschau: TuS Asbach – SG Horressen-Elgendorf

Zu diesem Spiel ist in der Asbacher Stadionzeitung zu lesen:
Mit der SG Horressen kommt ein alter Bekannter, der sich schon zu Bezirksliga-Zeiten mit dem TuS duellierte. Beide Mannschaften sind nicht gerade optimal in die neue Saison gestartet. Nach drei Spieltagen weisen beide Teams nur einen Sieg auf. Doch bei den Gästen geht die Tendenz seit ca.110 Minuten (!) eindeutig nach oben. Bei der 4:5 Niederlage gegen die SG Neustadt lag Horressen bereits mit 1:5 im Hintertreffen, gab sich jedoch nicht auf und konnte ab der 70.Minute noch auf 4:5 verkürzen. Und am vergangenen Sonntag gelangen der Mannschaft erneut vier Treffer. Mit seinen fünf Toren aus diesen beiden Spielen führt jetzt sogar Lars Bode die Torschützenliste in der Kreisliga A an. Allerdings kann man nach drei Spieltagen die Stärke der beiden Gegner überhaupt noch nicht einschätzen. Dennoch – der TuS sollte auf der Hut sein, um nicht noch mehr abzurutschen!

Und die Rhein-Zeitung schreibt zu diesem Spiel:
Die Gastgeber wollen auch ihr zweites Heimspiel in der neuen Saison gewinnen, erinnern sich aber mit Schrecken an das 0:6-Debakel beim jüngsten Gastspiel der SG Horressen in Asbach vor zwei Jahren. Die Diel-Elf kommt nach dem ersten Saisonsieg nicht nur mit Selbstvertrauen im Gepäck, sondern zudem mit einem namhaften Neuzugang, der ab sofort spielberechtigt ist: Der 21-jährige Jonas Holzweissig kommt vom Oberligisten FV Eppelborn. Den Innenverteidiger, der zuvor die Jugendmannschaften der SV Elversberg durchlaufen hat und für die zweite Mannschaft des Regionalligisten 19 Mal in der Oberliga auflief (2 Tore), hat es beruflich in den Westerwald verschlagen.

Hinweis: Das Spiel findet am Sonntag, 05.09., um 15 Uhr in Asbach statt.



03.09.2021 10:06:52
Karl Meidl
135