TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
11.08.2017 20:00 - TUS 1-Mannschaft gg. SG Puderbach/D/R/U-D
Erstellt am 11.08.2017 12:05:36 - Reads: [0348] - [Karl Meidl]

Start in die neue Saison mit einem Heimspiel

Vorschau: TuS Asbach – SG Puderbach

Heute Abend startet der TuS mit beiden Mannschaften in die neue Saison. Während die Zweite auswärts antritt, hat die Erste ein Heimspiel. Dazu ist in der Asbacher Stadionzeitung, die es auch in dieser Saison wieder gibt, zu lesen:
Asbach beginnt mit einem Freitagabendspiel die neue Spielzeit und hat die große SG Puderbach/Urbach-
Dernbach/Daufenbach/Raubach zu Gast. Wie schon TuS-Vize Aaron Edelmann in seinem Vorwort schrieb, haben sich die Gäste erst mit einem fulminanten Endspurt die Klasse gesichert.
Das RZ-Fußballmagazin „Tempo – Tore – Titeljagd“ schreibt dazu: „Mit der Verpflichtung von Trainer Marc Odink rettete sich die SGP vor dem „Durchmarsch“ von der Bezirksliga in die Kreisliga B. In den letzten fünf Spielen gab es vier Siege und ein Unentschieden. Nun soll es mit dem Erfolgstrainer aufwärts gehen.“

Die Rhein-Zeitung schreibt in ihrer Vorschau:
Beim amtierenden Vizemeister lief in der Vorbereitung nicht alles rund. Im Amtspokal besiegte Asbach zwar im Finale den Rivalen aus Neustadt mit 2:0, dafür war im Kreispokal nach einer 0:3-Heimpleite gegen den VfL Oberbieber bereits in der ersten Runde Endstation. Puderbach kassierte beim Turnier in Horressen herbe Schlappen gegen die Bezirksligisten Wirges (0:7) und Emmerichenhain (1:9), gewann aber ihre jüngsten drei Partien. Beim letzten Test gegen den Westerwald/Sieg-A-Ligisten SG Meudt gab’s einen 3:2-Sieg.

Und schließlich äußert sich TuS-trainer Dirk Gras wie folgt:
„Im ersten Meisterschaftsspiel trifft man am Freitagabend im heimischen Stadion auf die SG Puderbach. Diese hat ihren Kader stark verjüngt und hat in der Vorbereitung zuletzt drei Spiele nach Gang gewinnen können. Es wird gegen diese junge Mannschaft keine leichte Aufgabe werden, vor allem weil diese nicht noch so eine Saison wie die Letzte erleben wollen.
Der TuS selbst wird leider auf 2-3 Stammkräfte verzichten müssen, kann aber durch den breiten Kader die Lücken mehr als nur schließen. Es wird darauf ankommen, der jungen Mannschaft aus Puderbach mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung entgegen zu treten.“


Hinweis: Das Spiel findet heute Abend um 20 Uhr in Asbach statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht