TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
28.10.2016 20:00 - VfL Oberbieber gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 28.10.2016 13:55:24 - Reads: [0462] - [Karl Meidl]

Der TuS will weiter punkten

Vorschau: VfL Oberbieber – TuS Asbach

Heute Abend gastiert der TuS in einem vorgezogenen Meisterschaftsspiel beim Aufsteiger VfL Oberbieber.

Dazu schreibt die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau: In der Heimtabelle liegt Neuling Oberbieber auf dem dritten Platz und will mit seinem vierten Heimsieg den Anschluss an das breite Mittelfeld der Liga herstellen. Der TuS Asbach hat derzeit drei Punkte mehr auf dem Konto als der Gastgeber und möchte nach drei sieglosen Gastspielen mal wieder auswärts jubeln.

Und TuS-Trainer Dirk Gras meint vor dem Spiel: „Das wird ein schweres Spiel heute Abend für uns werden. Leider haben wir wieder einige krankheitsbedingte Ausfälle zu beklagen. Und Freddy Buballa ist noch nicht wieder fit. Das heißt der Kader und die Aufstellung wird auf einigen Positionen wieder durchgeschüttelt werden. Dennoch hat man die Woche gut trainiert, ist auf den Gegner eingestellt und fährt sicherlich nicht chancenlos nach Oberbieber. Das dazu aber wieder eine Leistung wie gegen Feldkirchen notwendig sein wird, habe ich der Mannschaft vor Augen gehalten. Oberbieber ist eine gute, lautstarke Mannschaft, die letzte Woche unverdient in Steinefrenz verloren hat. Das werden sie im Heimspiel wettmachen wollen.“

Den Zahlen nach zu urteilen, haben beide Mannschaften fast die gleiche Anzahl an Toren geschossen, doch die Gastgeber haben zehn Tore mehr als der TuS kassiert. Asbach ist also in der Tat nicht chancenlos.

Hinweis: Das Spiel findet heute Abend um 20 Uhr in Oberbieber statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht