TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
29.03.2015 14:30 - TUS 1-Mannschaft gg. VfB Linz II
Erstellt am 28.03.2015 10:53:40 - Reads: [0580] - [Karl Meidl]

TuS tritt derzeitig breiter Brust auf

Vorschau: TuS Asbach – VfB Linz II

Zu diesem Lokalderby ist in der Asbacher Stadionzeitung zu lesen:
„2012 war der VfB Linz die Fußball-Hochburg im Kreis Neuwied: 1.Mann-schaft Rheinlandliga, 2.Mannschaft Kreisliga A, 3.Mannschaft Kreisliga B. Danach wechselte ein Großteil der ersten Mannschaft zu einem Nachbarverein. Die Folge war der Abstieg der ersten und dritten Mannschaft.

Auch in dieser Spielzeit kämpfen alle drei Mannschaften gegen den Abstieg. Bei der 2.Mannschaft gab es in der Winterpause einen Trainerwechsel. Michael Fischer bat um Auflösung seines Vertrages und Mirko Schopp, der gleichzeitig Abteilungsleiter ist, übernahm zusammen mit Björn Schneider das Traineramt.

Im neuen Jahr gab es je einen Sieg, ein Unentschieden und eine Niederlage. In diesen drei Pflichtspielen wurden insgesamt 23 Spieler eingesetzt. Der Mannschaft, die nach wie vor stark abstiegsgefährdet ist, fehlt es somit an Konstanz.“

Am Mittwochabend, also nach Redaktionsschluss, verlor der VfB im Viertelfinale des Kreispokals mit 2:4 n.V. bei der SG Feldkirchen/Hüllenberg. Dabei gab es in der Schlussphase der regulären Spielzeit drei Platzverweise für den VfB: 2 x Gelb-rot und 1 x Rot.

Die Rhein-Zeitung schreibt zu diesem Spiel:
„Der Tabellenvierte Asbach gewann zuletzt drei Spiele in Folge und will die Serie im Derby gegen die Linzer Reserve ausbauen. Die Gäste holten vier Punkte an den jüngsten beiden Spieltagen und konnten dadurch die Abstiegsränge verlassen.“

Und TuS-Trainer Franz Varel meint vor dem Spiel: „Die Linzer zeigten zuletzt respektable Ergebnisse, aber wir treten derzeit auch mit breiter Brust auf. Dazu kommt, dass der Zusammenhalt im Team momentan sehr gut. Einziges Manko ist aber immer noch die Chancenverwertung. Daher haben wir zuletzt im Training darauf besonders Wert gelegt. Fehlen werden uns Henry, Aaron und Manuel. Dafür steht uns wieder Kilian zur Verfügung.“

Hinweis: Das Spiel findet am morgigen Sonntag um 14.30 Uhr in Asbach statt. Das Vorspiel der Asbacher Zweiten gegen die Drittvertretung des VfB wurde kurzfristig auf Mittwoch, 01.04., verschoben.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht