TUS 1882 Asbach e.V.
Fußball - Volleyball - Badminton - Breitensport
10.09.2014 20:00 - SG Feldkirchen/Hüllenberg gg. TUS 1-Mannschaft
Erstellt am 10.09.2014 10:53:29 - Reads: [0611] - [Karl Meidl]

Kann der TuS die "rote Laterne" verhindern?

Vorschau: SG Feldkirchen/Hüllenberg - TuS Asbach

Am ersten Spieltag wurde diese Begegnung von der Rhein-Zeitung zum „Spiel der Woche“ erklärt.
Daraus wurde damals aber nichts, denn Neuwied sperrte 24 Stunden vorher wegen starker
Regenfälle sämtliche Sportplätze in der Stadt.

Damals schrieb die Rhein-Zeitung in ihrer Vorschau: Die SG Feldkirchen wurde von der
Konkurrenz zum Favoriten auf die Meisterschaft erklärt. Trainer Dirk Schröder macht sich jedoch
wenig aus der Favoritenrolle: „Das interessiert mich nicht. Wir ziehen unser Ding durch und lassen
uns nicht unter Druck setzen. Es gibt auch einige andere gute Mannschaften in der Liga, die
tiefstapeln, wie zum Beispiel Ahrbach.“ Ein guter Saisonstart ist für den SGF-Coach enorm wichtig,
daher peilt er einen Sieg an: „Wir wollen unseren Zuschauern attraktiven Fußball bieten und zu
Hause eine Macht bleiben.“

Nun, dieser Saisonstart ist nicht so gut ausgefallen wie erhofft. Dem 4:4 Unentschieden zuhause
gegen Heimbach-Weis folgten ein 3:1 Auswärtssieg in Neustadt und eine 2:3 Niederlage in
Rheinbreitbach.

Und der TuS? Zwei Niederlagen, allerdings gegen starke Gegner, ließen die Mannschaft auf den
vorletzten Tabellenplatz abrutschen. Bei einer Niederlage mit zwei Toren Unterschied würde der
TuS sogar mit der „roten Laterne“ die Heimreise antreten. Ein Punkt wäre daher schon als Erfolg
anzusehen, zumal zwei „englische Wochen“ hintereinander auf den TuS warten.

Dazu TuS-Trainer Jürgen Wittenberger: „Feldkirchen hat bisher auch noch nicht das
Gelbe vom Ei gezeigt. Vielleicht liegt gerade darin unsere Chance. Für die nächsten zwei Wochen
wünsche ich mir auf jeden Fall, dass sich unser Lazarett wieder etwas lüftet und uns der eine oder
andere Spieler weiterhilft. Kopf hoch, es kommen mit Sicherheit wieder bessere Zeiten!“


Hinweis: Das Spiel findet am heutigen Mittwoch um 20 Uhr auf dem Rasenplatz in
Hüllenberg statt.


Vorbericht-Uebersicht (1-Mannschaft)
NewsTicker-Uebersicht